baederportal.com

Passwort vergessen?

DIN EN 15 288 „Schwimmbäder“ als Entwurf veröffentlicht

Die beiden zentralen europäischen Schwimmbadnormen, die DIN EN 15 288-1 „Schwimmbäder – Teil 1: Sicherheitstechnische Anforderungen an Planung und Bau“ und die DIN EN 15 288-2 „Schwimmbäder – Teil 2: Sicherheitstechnische Anforderungen an den Betrieb“ sind mit dem Ausgabedatum 8/2017 nun als Norm-Entwurf erschienen. Die Einspruchsfrist für die Normentwürfe läuft bis zum 7. September 2017. Wegen der Bedeutung der beiden Normen sollten deutsche Schwimmbad-Experten das Einspruchsverfahren für die DIN EN 15 288 Teil 1 und Teil 2 unbedingt nutzen.

Gegenüber der DIN EN 15 288-1 aus dem Jahr 2010 wurden im Teil 1 der Norm zahlreiche Änderungen vorgenommen. Dies betrifft Anforderungen z. B. an Treppen und Rampen, Licht, Beleuchtung und Blendschutz, an die Akustik und an Wellenbecken, die überarbeitet oder hinzugefügt wurden. Die Beschreibung des Färbetests zur Funktionsprüfung der Beckenhydraulik war bisher im Teil 2 der Norm enthalten. Sie wurde nun in den Teil 1 verschoben, was inhaltlich sinnvoll ist. Die Funktionsprüfung ist immerhin Teil der Abnahme des Schwimmbades vor der Übergabe an den Betreiber. Hierzu enthält die Norm nun einen neuen Abschnitt „Wirksamkeit der Beckenwasserverteilung“.

Gegenüber der DIN EN 15 288-2 aus dem Jahr 2009 wurden im Teil 2 der Norm zahlreiche organisatorische und betriebliche Anforderungen vollständig überarbeitet. Die „Risikobeurteilung“ wurde in ihrer Bedeutung stark zurückgestuft; sie ist in ihrem formalen Ablauf kein Werkzeug des täglichen Badebetriebs mehr. Stattdessen werden die tatsächlichen Risikofaktoren bei der Nutzung eines Bades aufgelistet und mögliche Lösungen zur Reduzierung des jeweiligen Risikos beschrieben. Im Anhang ist nun eine „Liste der signifikanten Gefährdungen“ zu finden, die systematisch die Gefährdungen in einem Bad beschreibt. Nach dieser sehr grundsätzlichen Überarbeitung ist die DIN EN 15 288-2 ein wertvolles Hilfsmittel, einen sicheren Badebetrieb zu gewährleisten.

Die Norm-Entwürfe können bei der Beuth Verlag GmbH, Berlin (www.beuth.de), bezogen werden. Die DIN EN 15 288-1 (Entwurf) kostet zum Download 106,70 € und als Papierversand 116,00 €. Die DIN EN 15 288-2 (Entwurf) kostet zum Download 160,60 € und als Papierversand 174,70 €.

Copyright © 2017 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing