baederportal.com

Passwort vergessen?

Lizenz für Nachhaltigkeit

In der Februar-Ausgabe der Fachzeitschrift AB Archiv des Badewesens finden Sie einen Artikel mit dem Titel „Lizenz für Nachhaltigkeit - Wie lassen sich Nachhaltigkeitsgütesiegel im Schwimmbadbau umsetzen?". Lesen Sie hier den Anlauftext dieses Artikels von Prof. Dr. Natalie Eßig, Hochschule München, Fakultät für Architektur, Fachgebiet Baukonstruktion und Bauklimatik, München:

Seit Jahren spielt nachhaltiges Bauen eine wichtige Rolle – und wird nun auch für Sportstätten immer relevanter. Nicht zuletzt, weil Sportverbände wie die Fédération Internationale de Football Association (FIFA) und das Internationale Olympische Komitee (IOC) entsprechende  Nachhaltigkeitsgütesiegel verlangen.

Bei den Olympischen Spielen 2012 in London haben die Organisatoren erstmals ihre Multifunktionsarenen und das Olympiastadion einer  Nachhaltigkeitsprüfung unterzogen. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es zwar bereits gängige Methoden für Nachhaltigkeitsbewertungen von beispielsweise Büro und Verwaltungsbauten, aber noch keine speziell auf den Bau von Sportstätten anwendbare. Weil das IOC jedoch schon in der  Bewerbungsphase von ihren Kandidatenstädten eine solche Bewertung für alle olympischen  Sportstätten verlangte, musste auch das Londoner Organisationskomitee eine ebensolche
erstellen lassen. Konkret ging es dabei um umwelttechnische Fragen wie die Energieeffizienz der geplanten Gebäude.

Den vollständigen Artikel können unsere Mitglieder und Abonnenten online in unserer Artikeldatenbank einsehen und downloaden.

Copyright © 2017 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing