baederportal.com

Passwort vergessen?

DGfdB-Kongress 2020 „Die Bäderwelt mit und nach Corona“ am 1. und 2. Dezember in Hamburg

Foto: DGfdB/Frank Eppler
Ein Austausch im Rahmen der Ausschusssitzungen


Die Branche verliert mit der Verschiebung der interbad in das nächste Jahr (21. bis 24. September 2021 in Stuttgart) für 2020 die zentrale Plattform für die Präsentation von Innovationen, den Austausch zu aktuellen Entwicklungen und nicht zuletzt zu den Folgen der Corona-Krise sowie Perspektiven und Konzepten zum Umgang mit den enormen Herausforderungen, die die Ereignisse der vergangenen Monate nicht nur für die Bäderbranche mit sich gebracht haben. Die DGfdB will hier mit einem reduzierten Kongress für das Badewesen am 1. und 2. Dezember in Hamburg einen den ungünstigen Umständen angemessenen Ausgleichs-Beitrag leisten. Der Vorstand hat sich dafür entschieden, den Kongress und die Mitgliederversammlung mit den schon seit längerem geplanten Ausschusssitzungen am 2. und 3. Dezember zusammenzulegen.

Inhalte

Tag 1 (Dienstag, 1. Dezember): Erfahrungen und Strategien

Am Dienstag, 1. Dezember 2020, sollen zunächst die Erfahrungen der Saison 2020 in konkreten Erhebungsdaten aus einer aktuellen bundesweiten Befragung, aber auch aus der ganz praktischen Sicht des Badbetreibers geschildert werden. Darauf aufbauend werden übergeordnete strategische Überlegungen für die Zukunft der deutschen Schwimmbäder bis zum Jahr 2023 angestellt und wissenschaftlich begründete Szenarien beschrieben.

Anschließend sollen die großen politischen Linien für den Umgang mit der Corona-Pandemie aufgezeigt werden. Dazu gehören eine fachlich fundierte Bestandsaufnahme auf der Grundlage der vorliegenden Daten des Bäderatlas und eine Betrachtung der Versorgung mit Bädern in Deutschland anhand des Thünen-Ansatzes. Danach wird es um die konkrete kommunalpolitische Situation, die Bäderpolitik vor, mit und nach Corona gehen.

Tag 2 (Mittwoch, 2. Dezember): Werkzeuge

Am zweiten Kongresstag, Mittwoch 2. Dezember 2020, sollen dann ganz konkrete Hinweise für Kosteneinsparungen in Schwimmbädern, aber auch die digitalen Entwicklungsmöglichkeiten für den Bäderbetrieb aufgezeigt werden. Dabei wird es z. B. um Energieeinsparung, digital unterstütztes Facility Management, den Kundenkontakt mit Hilfe der sozialen Medien und weitere geeignete Werkzeuge für einen zukunftsorientierten Bäderbetrieb gehen. Abschließend sollen im Lichte der zusammengetragenen Erkenntnis die Entwicklungsoptionen für die Freizeitbäder und Wellnessangebote ausgelotet werden.

Nach jedem Referatsblock wird es jeweils eine ausführliche Session für Fragen und eine intensive Diskussion geben.

Am Vormittag des 2. Dezember finden die Sitzungen der Führungsgremien und die Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. statt.

Detaillierte Informationen zu den Referenten und Ihren Vorträgen entnehmen Sie bitte dem Kongressprogramm:

Programm DGfdB-Kongress Hamburg 2020 (PDF, 372 KB)

Kosten

Die Teilnehmergebühren betragen einschließlich Mittagessen und Tagungsgetränken 240,00 €. Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. wird ein Nachlass von 25 % gewährt.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Kongress und Come Together ist bis zum 16. November 2020 möglich. Bitte nutzen Sie hierfür das folgende Anmeldeformular, das Sie ausgefüllt per E-Mail an a.kopec@baederportal.com schicken.

Anmeldeformular DGfdB-Kongress (PDF, 60 KB)

Die Rechnung wird nach dem Kongress gestellt.

Come Together

Am Abend des 1. Dezember 2020 wird die Möglichkeit zum Treffen und Austauschen von Erfahrungen gegeben werden. Die Teilnehmer des Come Togethers werden hier auf der Grundlage der gültigen Hamburger Coronaschutzverordnung angemessen verteilt platziert. Im Preis sind das Essen und zwei Getränke enthalten. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 30,00 €, die Bezahlung erfolgt durch die Teilnehmer selbst vor Ort.

Hygienekonzept Delphi Showpalast

Wir haben den Delphi Showpalast auch deshalb als Veranstaltungsort ausgewählt, weil hier die erforderlichen Hygienemaßnahmen besonders gut umgesetzt werden können, sodass wir den Kongress mit der größtmöglichen Sicherheit durchführen können.

Hygieneplan des Delphi Showpalasts in Hamburg (PDF, 10,6 MB)

Veranstaltungsorte

Kongress
DELPHI Showpalast
Eimsbütteler Chaussee 5
20259 Hamburg

Come Together
Hofbräu Wirtshaus Speersort
Am Speersort 1
20095 Hamburg

Hotels

Eine Übersicht über Abrufkontingente finden Sie in dem folgenden PDF:

DGfdB-Kongress – Hotelinformation (PDF, 47 KB)

Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing