baederportal.com

Passwort vergessen?

Public Value Award 2012 würdigt acht Bäder

Die Preisverleihung des zweiten „Public Value Awards für das öffentliche Bad“ fand im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung zur interbad und zum Kongress für das Badewesen am 9. Oktober 2012 in Stuttgart statt. Der Präsident der DGfdB, Dr. h. c. Fritz Schramma, überreichte die Auszeichnungen. In diesem Jahr wurden die Preise in zwei Kategorien vergeben, zum einen an Hallen-, Kombi- und Freizeitbäder und zum anderen an Freibäder.

Prof. Dr. Timo Meynhardt als Vorsitzender der Jury sprach vom „Bundesverdienstkreuz des Badewesens“. Die Jury habe sich ihre Arbeit nicht leicht gemacht, so qualitätvoll und innovativ, dabei vom Ansatz her sehr unterschiedlich, waren die eingereichten Wettbewerbsbeiträge. Die intelligenten Lösungen, die die Breite der Wertschöpfung von öffentlichen Bädern für das Gemeinwohl abbildeten, reichten vom Integrationsgedanken über ein Jahrzehnte andauerndes bürgerschaftliches Engagement zum Erhalt eines Bades bis hin zur gelebten Philosophie, wo Politik und Verwaltung an einem Strang ziehen und sie ein Bad „zum Aushängeschild der Stadt“ gemacht haben. Zusammenfassend stellte der Geschäftsführer des Zentrums für Führung und Werte in der Gesellschaft, Universität St. Gallen, fest, dass alle Konzepte auf ihre Weise beispielgebend seien.

Weiterführende Beiträge

„Das Ganze sehen“

Zum „Public Value Award für das öffentiche Bad“ 2012
Artikel aus AB Archiv des Badewesens 01/2012

 

Jury-Begründung zur Vergabe der Preise

„Public Value Award für das öffentliche Bad 2012“ auf der interbad verliehen
Artikel aus AB Archiv des Badewesens 11/2012 

Copyright © 2017 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing