baederportal.com

Passwort vergessen?

AB-Artikeldatenbank

In der AB-Artikeldatenbank finden Sie sämtliche Artikel seit dem 1. Jahrgang 1948.

Gern können Sie darüber hinaus alle Artikel kompakt auf unserer Doppel-DVD „Sämtliche Ausgaben vom 1. Jahrgang 1948 bis zum 63. Jahrgang 2010“ zum Preis von 59,95 € hier erwerben.

Finden Sie einen Artikel, indem Sie eine Rubrik und/oder eine Ausgabe auswählen. Um die Suche einzuschränken, können Sie optional einen Suchtext eingeben (Volltextsuche).

Wenn Sie komplette Ausgaben ansehen wollen, klicken Sie bei „Rubrik“ auf „Gesamtausgabe“ (ab 06/2012 möglich).

Suche

Rubrik:


Ausgabe:


Suchtext (optional):


Die letzten Artikel

10/2020
Moin aus Hamburg!
Dirk Schumaier
10/2020
Startblock
10/2020
Bäderwelt mit und nach Corona: DGfdB-Kongress 2020 in Hamburg

Die Saison 2020 war für alle Badbetreiber eine besondere Herausforderung. Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB) will mit ihrem Kongress „Die Bäderwelt unter Pandemiebedingungen“ in der Hansestadt Hamburg die Erfahrungen aus den Bäderbetrieben aufarbeiten und Perspektiven für das nächste Jahr aufzeigen.

Michael Weilandt
10/2020
Sanierung der Olympia-Schwimmhalle in München

Die Schwimmhalle gehört zum Olympiapark München, der als Veranstaltungsort für die Sommerspiele 1972 entstanden ist. Der Olympiapark ist bis heute Teil eines stadtbildprägenden Grünraums der bayerischen Landeshauptstadt. Die notwendig gewordene Sanierungs- und Umbaumaßnahme der Schwimmhalle wurde im Jahr 2009 von den Stadtwerken München (SWM) beschlossen. Sie ist Teil eines Bäderkonzepts, in dessen Rahmen nach einer festgelegten Sanierungsstrategie seit ca. 30 Jahren fast alle städtischen ...

Thomas Hezel et al.
10/2020
Neues zu Lüftungsanlagen und der Aerosolverteilung

Im Editorial der September-Ausgabe hat Michael Weilandt angekündigt, dass die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB) weitere technische Details zum Thema „Lüftung“ erarbeiten und veröff entlichen wird. Bevor wir Ihnen nun zwei Fachartikel präsentieren, gibt Hans-Helmut Schaper, Vorsitzender des Technischen Ausschusses der DGfdB, eine zusammenfassende Einführung.

Hans-Helmut Schaper
10/2020
Luftführung in Schwimmhallen in Zeiten von Corona

Raumluftströmungen in Schwimmhallen sind, aufgrund der Einfl üsse von Feuchte und Temperatur, komplex. Dies ist auch aktuell im Zusammenhang mit der Corona-Prävention von Bedeutung. Dabei kommt es nicht allein auf die Luftmenge an, sondern auch auf die Luftführung.

Jörn Kaluza und Dr. Eckehard Fiedler
10/2020
Übertragungsweg Aerosole: Untersuchungsbericht Schwimmbäder

Basierend auf aktuellen Erkenntnissen gelten Aerosole als ein entscheidender Übertragungsweg von SARS-CoV-2-Viren. Das Hermann-Rietschel-Institut (HRI) an der Technischen Universität Berlin beschäftigt sich seit einigen Jahren mit der luftgetragenen Ausbreitung von Partikeln und Aerosolen. Eine Bewertung des Nahbereichs unmittelbar vor der Person erfolgt nicht.

Prof. Dr. Martin Kriegel und Anne Hartmann
10/2020
Restdrucksicherung an Chlorgasdosieranlagen

Unter Schwimmbadbetreibern ist eine Verunsicherung in Bezug auf die mögliche Forderung nach der Ergänzung von Restdrucksicherungen in Chlorgasanlagen zu beobachten. Seit Veröffentlichung der neuen DIN 196061) erreichen die zuständigen Fachverbände (DGUV, DIN und DGfdB) vermehrt Anfragen nach Erläuterungen und Handlungsempfehlungen. Die Umsetzung der Regelwerksanforderungen wird aktuell in den betreffenden Verbänden diskutiert.

Stefan Mersmann
10/2020
Flockung bei der Festbettfiltration

Die Entfernung von partikulären und kolloidalen, aber auch von gelösten Stoffen aus dem Wasserkreislauf ist neben der Desinfektion der entscheidende Aufbereitungsschritt zur Erhaltung einer guten und möglichst hygienisch einwandfreien Wasserqualität. Deshalb beinhalten alle Verfahrenskombinationen nach DIN 19643 mindestens einen Filtrationsschritt. Bei Festbett- sowie Ultrafi ltrationen werden dem Rohwasser Aluminium- und/oder Eisen(III)-Salze als Flockungsmittel zugesetzt, um dem Kreislauf u. ...

Dr. Dirk P. Dygutsch
10/2020
Messung von freiem Chlor mit der amperometrischen Methode

Erst die Desinfektion (Dosieren, Messen und Regeln) von Schwimmbeckenwasser als obligatorischer Verfahrensschritt – mit einem Mittel, das auch nach Dosierung im Beckenwasser über Stunden hinweg seine entkeimende Wirkung entfaltet, – garantiert das Badevergnügen ohne die Gefahr, durch bakterielle oder virale Krankheitserreger schwer zu erkranken. Die der Desinfektion vorausgehende Filtration des Beckenwassers schafft die Voraussetzung für eine eff ektive Desinfektion durch den Aufbau eines Depots ...

Georg Csontos und Thomas Beutel
10/2020
Ein Blick in die Bäderwelt 2030 – jetzt auch online!

Um die Zukunft der Bäderwelt aktiv mitgestalten zu können, hatte die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB) bei der Z_punkt GmbH The Foresight Company eine strategische Zukunftsanalyse der deutschen Bäderlandschaft in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse sind nun auch auf unserer Website ( www.baederportal.com/baederwelt2030) zu finden – u. a. als kurze Erklärvideos zu den vier möglichen Szenarien. Außerdem zeigen wir dort, welche Zukunftssignale – mal stärker, mal schwächer – es heute ...

Ann-Christin von Kieter
10/2020
AK Digitale Technologien für Planung und Betrieb in Wertheim

Nach knapp einjähriger Pause tagte am 7. und 8. September der Arbeitskreis Digitale Technologien für Planung und Betrieb in Wertheim wieder im Rahmen einer „physischen“ Sitzung. Gastgeber waren die Lutz-Jesco GmbH und die aquila wasseraufbereitungstechnik gmbh, vertreten durch die AK-Mitglieder Thomas Beutel und Sebastian Clärding. Alle Mitglieder des Arbeitskreises – bis auf eine, auf einem Corona-Reiseverbot beruhende, Ausnahme – waren nach Wertheim gekommen, was ein durchaus positives Zeichen ...

Michael Weilandt
10/2020
AK Bäderbau tagte beim Fraunhofer-Institut für Bauphysik

Der Arbeitskreis Bäderbau führte seine Herbstsitzung am 9. und 10. September in Stuttgart durch – physisch und virtuell: Zwei Kollegen waren per Video zugeschaltet, ein Sitzungsmodell, das sicherlich auch nach Corona Bestand haben wird. Wann immer künftig Mitarbeiter der Arbeitskreise keine Zeit für eine zweitägige Sitzung haben, aber an bestimmten Tagesordnungspunkten teilnehmen möchten, können Sie dies per Zoom, Teams oder Skype tun. Das persönliche Treffen war in diesem Fall aber wichtig, ...

Michael Weilandt
10/2020
Rubriken
10/2020
Firmen und Produktinfos
10/2020
Stellenmarkt
Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing