baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 02/1952

02/1952
Gedanken zum Badeproblem im Industriegebiet

Der Begriff des Badens und dessen Bedeutung für den Menschen ist wohl so alt wie die Geschichte der Menschheit überhaupt. Wir wissen es aus der Geschichte des Volkes Israel, wo in den Gesetzen des Mose der vielseitige Gebrauch des Wassers in Religionsgesetzen ebenso gefördert wurde wie bei anderen Religionsstiftern, Mohamed. Buddha, Brahma u. a. Syrer und Ägypter legten auf die Reinlichkeit und Reinheit ebenso Wert wie nach ihnen Griechen und Römer. Bereits 300 Jahre v. Chr. Geburt ...

H. M. Knieß
02/1952
Die Auswahl geeigneter Dosier-Anlagen für die Badewasseraufbereitung

Es ist bekannt, daß chemische Reaktionen durch Variation der Konzentration in unterschiedliche Bahnen gelenkt werden können. Auch gibt es Fälle, wo eingeleitete Teil-Reaktionen einen anderen Reaktions-Verlauf nicht mehr ermöglichen, auch wenn dazu die üblichen Voraussetzungen erfüllt sind. Diese Behauptungen bilden die Grundlage für die späteren Untersuchungen über Zumeß- Anlagen. Zur Begründung dieser Untersuchungen werden nachfolgend einige Beispiele von Reaktionen aus dem Gebiet der ...

Emil Gansloser
02/1952
Vom Salzkotten zum Mineralbad

Da Deutschland zu den reichsten Salzländern der Erde gehört, ist die Salzgewinnung dort von alters her von großer wirtschaftlicher Bedeutung gewesen.

Hermann Ulbrich-Hannibal
02/1952
Das neue Zentralbad in Bremen

Am 29. Januar 1952 wurde nach 16 monatiger Bauzeit das Zentralbad Bremen seiner Bestimmung übergeben.

Leider
02/1952
Die wiedereröffneten Badeabteilungen in Hamburg-Harburg

Wie bereits im Oktoberheft dieser Zeitschrift erwähnt, ist am 1. Oktober 1951 der durch Bomben zerstört gewesene Teil der Badeanstalt Bremer Straße in Hamburg- Harburg wiedereröffnet worden. Damit ist die Badeanstalt wieder ganz hergerichtet. Zugleich wurde ein nicht zerstörter, aber völlig veralteter Teil der Anstalt, das Brausebad, nach badetechnischen Gesichtspunkten neu erstellt.

Heinrich Beling
02/1952
Schwimmen mit Tauchbrillen und Tauchmasken sowie Flossen

In den Kölner Hallenbädern sind durch Tauchbrillen, Tauchmasken und Flossen Unfälle teils böser Art eingetreten. In einem Fall kam es fast zu einem Ertrinkungstod. Ein sonst guter Schwimmer tauchte mit einer Tauchmaske, entsprechend der im Film von Haas gezeigten, längere Zeit und versuchte wahrscheinlich hierbei 'Rekorde' aufzustellen.

Jung
02/1952
Rubriken
02/1952
Stellenmarkt
Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing