baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 07/1952

07/1952
Werden und Wirken des Hygienischen Instituts des Ruhrgebietes Gelsenkirchen

In unserer Juni-Ausgabe berichteten wir kurz über das 50jährige Bestehen des Hygienischen Instituts des Ruhrgebiets Gelsenkirchen, das sich aus kleinen Anfängen entwickelt hat. Welche Bedeutung es in 50 Jahren gewonnen hat zeigte uns die Feier am 18. 6. 1952. Über 500 Teilnehmer waren in der Liste verzeichnet.

Wilhelm Ohlwein
07/1952
Ferrosil in der Badewasseraufbereitung

Zu den 'klassischen' ehem. Wasserreinigungsverfahren gehören seit langem die bekannten Flockungsverfahren, bei denen durch Zusatz gewisser Metallsalze, die im Wasser einer Hydrolyse unterliegen, Me-Hydroxydflocken erzeugt werden, die befähigt sind, Trübstoffe und Verunreinigungen kolloider Art zu adsorbieren. Selbstverständlich fanden seine Verfahren auch speziell Verwendung bei der Aufbereitung von Badewässern.

v. Freyhold
07/1952
Die Schadwirkungen des Chlors für Fische und Fischnährtiere

In fast allen Badeanstalten in Deutschland wird heute Chlor zur Sterilisation verwendet. Da es hier darauf ankommt, daß sämtliche Keime, die durch die Badenden stets aufs Neue in das Badewasser hineingebracht werden, sofort abgetötet werden, muß ständig für einen gewissen Überschuß an Chlor gesorgt werden.

Hans Mann
07/1952
Erfahrungen aus der Praxis über die Verbesserung der Wärmewirtschaft eines Hallenbades

Beim Betrieb von Hallenbädern ist eine Rentabilität im allgemeinen nicht zu erwarten, es sind und werden Zuschußbetriebe bleiben.

Georg Tronser
07/1952
Neuzeitliche Waschverfahren und die Behandlung der Badewäsche

Wenn die neuzeitlichen Waschmittel und Waschverfahren auch mit Hilfe der verschiedenen Möglichkeiten entwickelt worden sind, die Wissenschaft und Technik heute bieten, so ist doch nicht zu verkennen, daß mancher Jahrhunderte alte empirische Zug bei den heutigen Waschmethoden in veränderter Form wiederkehrt und daß andere, ebenso alte Eigentümlichkeiten früherer Art des Waschens im Lichte der neuen Waschmittel und Waschtechnik stark korrigiert erscheinen.

H. Bauch
07/1952
Züchtigungsrecht und vorläufige Festnahme in Badebetrieben

Für den Schwimmeister spielt eine nicht unwichtige Rolle die Frage des körperlichen Züchtigungsrechtes. Wenn unsere Jugendlichen in den Badeanstalten manchmal aus überschäumendem Tatendrang, oftmals aber auch aus reiner Böswilligkeit die Nerven der Erwachsenen und nicht zuletzt der Schwimmeister strapazieren, so liegt es nahe, daß das Aufsichtspersonal in den Bädern aufgefordert oder auch von sich aus versucht wird, mal mit einer kräftigen Ohrfeige ein Exempel zu statuieren und - nach ...

Thiele
07/1952
Rubriken
07/1952
Stellenmarkt
Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing