baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 06/1967

06/1967
Probleme des Bäderwesens

Sie arbeiten seit Jahren über und für das Badewesen. Wege, Aspekte und Voraussetzungen mögen verschiedenartig sein; ein Ziel jedoch ist uns allen sicher gemeinsam: zahlenmäßig ausreichende, zweckgerechte und schöne Bäder zu bauen für Sommer- und Winterbetrieb, für Sport und Gesundheit, und zur Freude von - hoffentlich recht vielen - Besuchern.

Epp
06/1967
Kombinierte Hallen- und Freibäder Erfahrungsbericht über bestehende Anlagen und die Möglichkeit ech

Das Fössebad war das älteste Bad der Stadt Hannover überhaupt. Heute ist es das modernste. Vor 120 Jahren hat ein kluger Mann das kleine, salzhaltige Bächlein, die Fösse, in seinem Unterlauf gestaut.

06/1967
Hallen-Freibad Salzgitter-Thiede

Der Bäderplan, den der sportfreudige Rat der Stadt schon 1960/61 durch die Verwaltung hatte erstellen lassen, sah für alle Stadtbereiche Hallen-Freibäder vor: Für Thiede eine Halle mit 10 X 25-m-Becken und ein Außen-Freibecken von 1 400 m² Wasserfläche.

06/1967
Architektenwettbewerb für das Sportforum der Christian-Albrechts-Universität Kiel

Aus dem Programm: . . Durch den Bauwettbewerb will der Auslober Vorentwürfe erhalten, die bei großer Wirtschaftlichkeit innerbetrieblich vorbildliche Lösungen erbringen und der besonderen Zweckbestimmung der Baumaße in der architektonischen Gestaltung Ausdruck verleihen.

06/1967
Hallenbad Schmallenberg

Grundrißentwicklung und Materialwahl mußten unter dem Gesichtspunkt rigoroser Sparsamkeit vorgenommen werden. So konnte es nicht ausbleiben, daß hier und da Abstriche gemacht werden mußten an Dingen, die fast lehrsatzhafte Gültigkeit Im Bäderbau gewonnen haben.

Horst Retzki
06/1967
Faktoren und Aufbau einer Wirtschaftlichkeitsberechnung

Das mir gestellte Thema lautet: 'Faktoren und Aufbau von Wirtschaftlichkeitsberechnungen im Bereich der Bäderbetriebe'. Es Ist nicht richtig in diesem Zusammenhang den Begriff der 'Wirtschaftlichkeitsberechnung' zu benutzen, sondern er müßte besser 'Kostenrechnung' lauten, da dies der eindeutige Begriff aus der Betriebswirtschaftslehre ist.

Heinz Caspar
06/1967
Neuere kommunale Freibäder aus der Zeit vor 1945 - eine entstehungsgeschichtliche Darstellung -

Nur ältere Bürger unserer Stadt werden sich daran erinnern können, daß sich am Tegeler See nach dem Eingehen der etwa in der Verlängerung der Veitstraße gelegenen privaten Pieper'schen Badeanstalt (1897-1926), dem 'Seebad Ostende', 10 Jahre lang eine städtische Badeanstalt befand.

Günter Bohm
06/1967
Der Blick über die Grenze

Schulbäder in England/ Die tunesische Insel Djerba - das Tahiti Europas

06/1967
Bekanntmachungen
06/1967
Stellenmarkt
Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing