baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 11/1979

11/1979
Ansprache des Oberbürgermeisters Urschlechter anläßlich des 31. Kongresses für das Badewesen: 20.
11/1979
31. Internationaler Kongreß für das Badewesen, Nürnberg Auszeichnungen und Ehrungen

Grußwort des Freistaates Bayern zur Eröffnung des Kongresses

H. Rosenbauer
11/1979
31. Internationaler Kongreß für das Badewesen, Nürnberg Auszeichnungen und Ehrungen

Laudationen

11/1979
Aufgaben und Stellenwert des öffentlichen Badewesens
Finkemeyer
11/1979
Umweltschutz und seine Auswirkung auf den Bäderbau

Anfang dieses Jahrhunderts hat der Biologe Jakob von Uexküll erstmals den Begriff der 'Umwelt' formuliert. Er teilt die den Menschen umgebende Umwelt in drei Bereiche ein, die gleichermaßen unseren gesamten Lebensraum umfassen.

Hans-Jürgen Pickel
11/1979
Der gehinderte Badegast

Das Thema ist nicht neu, vor dem Hintergrund rückläufiger Badefreudigkeit gewinnt es an Bedeutung, vielleicht ist es eine der Ursachen - Von dem Verwirrspiel der Öffnungszeiten und Nutzungsarten bei Hallen- und Freibädern soll hier die Rede sein.

Peter Fischer
11/1979
Verzicht auf Chlor nicht möglich - Antwort der Bundesregierung zur Trinkwasseraufbereitung vorgeleg

Auf eine Chlorung zur 'Desinfektion aufbereiteter Wässer und solcher Grundwässer, die keiner Aufbereitung bedürfen', könne nicht verzichtet werden.

11/1979
Duftstoffe in der Sauna

Duftstoffe oder Aromen sind flüchtige Stoffe, die Pflanzenstoffen und aus diesen bereiteten Präparaten den würzigen Geruch und Geschmack verleihen. Meistens handelt es sich bei diesen Stoffen um ätherische Öle. Viele von ihnen kommen fertig gebildet in Pflanzen vor.

Luise Geller
11/1979
Ätherische Öle in der Balneotherapie

Die Nutzung ätherischer Öle zu Badezwecken läßt sich Jahrtausende zurückverfolgen. Während in Rom zu Beginn unserer Zeitrechnung Rosenöle zur Aromatisierung des Badewassers verwendet wurden, gelegentlich kamen auch schon Badezusätze zu therapeutischen Zwecken zum Einsatz, erreichten Kräuterbäder, in denen auch ätherische Öle wirksam wurden, im Mittelalter eine neue Blütezeit.

Walther Rulffs
11/1979
Aetherische Öl beim Saunabaden

Aus alten graphischen Darstellungen - die ältesten Holzschnitte sind uns aus dem 14. Jahrhundert überliefert - ist zu entnehmen, daß die Badenden in der alten Badstube sich selbst mit Laubquasten die Haut beklopften bzw. von dem Bader beklopfen ließen.

Werner Fritzsche
11/1979
Geschäftsbericht 1978: Stadtwerke Düsseldorf AG
11/1979
Geschäftsbericht 1978: Hamburger Wasserwerke GmbH
11/1979
Geschäftsbericht 1978: Stadtwerke Wolfsburg AG
11/1979
Die neue Satzung der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen

Schon seit langem war klar, daß die Satzung der Nachkriegsjahre mit der stürmischen Entwicklung der Gesellschaft unter der Präsidentschaft von Oberstadtdirektor h. c. Weber nicht Schritt gehalten hatte. Auch mehrere punktuelle Satzungsänderungen in den Jahren 1969 bis 1972 konnten dieser grundsätzlichen Zielsetzung nicht gerecht werden

Günther Pagel
11/1979
Grußansprache zum Tag des Schwimmeisters
Wolfgang Ehlers
11/1979
Elektrotechnik in Bädern: Einsatz und Wartung von elektrischen Betriebsmitteln

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der richtigen Nutzung und Wartung von elektrischen Betriebsmitteln, die in den Bädern in allen Bereichen eingesetzt werden

Manfred Strate
11/1979
Rubriken
11/1979
Stellenmarkt
Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing