baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 01/1983

01/1983
Inhaltsverzeichnis
01/1983
Gedanken und Grüße zum neuen Jahr
Felix Zimmermann
01/1983
Zur feierlichen Eröffnung der interbad 1982 in Düsseldorf: Grußworte des Präsidenten der Deutschen
01/1983
Ehrung zur interbad 1982 in Düsseldorf Laudatio zur Verleihung der Goldmedaille durch den Präsiden

Laudationen

01/1983
Ehrungen auf der interbad 1982 in Düsseldorf durch den Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für d

Laudationen

01/1983
Whirlpools in öffentlichen Bädern Einsatz und Erfahrungen - pro und contra - Referat der interbad 1
Uwe-Jens Witt
01/1983
Praxisbezogene Versuche zur Erfassung seuchen- und allgemeinhygienischer sowie hygienisch-technologi

Im Rahmen des dem Hygiene-Institut des Ruhrgebiets, Gelsenkirchen, erteilten BSSW-Forschungsvorhabens 16/82 fanden im November 1981 grundlegende Untersuchungen an einem öffentlichen WP zur Erfassung der physikalisch-chemischen sowie mikrobiologischen Grenzwerte und der damit verbundenen hygienisch-technologischen Parameter statt.

Helmuth Althaus, Daniel Pacik
01/1983
Baden und Schwimmen = Gesundheitsvorsorge und Freizeiterleben

Der Wert des Schwimmens und Sporttreibens im breitensportlichen Sinne wird von den Medizinern allgemein als gesundheitsfördernd bzw. gesunderhaltend anerkannt und als Grundlage für die allgemeine Leistungsfähigkeit und für psychisches sowie körperliches Wohlbefinden beurteilt.

Daniel Pacik
01/1983
Die gesellschaftliche Entwicklung bis zum Jahre 2001 - Referat der interbad 1982 in Düsseldorf

Im Batelle-Institut- mit 8000 Mitarbeitern das größte privatwirtschaftliche Forschungsinstitut der Welt - wird derzeit eine Untersuchung zum Freizeitmarkt der 80-er und 90-er Jahre vorbereitet. Einige der dort angestellten Überlegungen über gesellschaftliche Entwicklungstendenzen sollen im folgenden kurz dargestellt werden.

Joachim Scharioth
01/1983
Internationale Betrachtungen zur Situation der Bäder Referat der interbad 1982 in Düsseldorf

Der Vortrag folgt folgender Gliederung: Allgemeines, Entwicklung der Energiekosten - Auswirkung und Lösungsansätze, Hygiene des Badewassers und Wassertemperatur, Überlegungen zur Attraktivitätssteigerung von Frei- und Hallenbädern, Eintrittspreise und Kostendeckung, Überlegungen nach neuen Wegen In der Betriebsführung.

Friedrich Florian Grünberger
01/1983
Kommentierung des Merkblattes 'Energieeinsparung in Bädern' der Deutschen Gesellschaft für das Bade

1.0 Die Entwicklungsgeschichte des Merkblattes Bis zum Jahre 1973 - in dem wir die erste Ölkrise erlebten - standen Fragen wirtschaftlicher Energieoptimierung bei der Gestaltung von Neubaumaßnahmen nicht mit im Vordergrund. Der damals herrschende Zeitgeist gab günstigen Investitionskosten vor energetisch wirtschaftlichen Betriebsfolgekosten den Vorrang.

Klaus Riedle
01/1983
Aus der Städtischen Hautklinik Dortmund, Direktor: Prof. H. Tronnier Solarien in Bädern Referat de

Einleitung UV-Bestrahlungsgeräte, unter der Bezeichnung 'Solarien', gibt es seit etwas über 10 Jahren auf dem Markt. Sie haben sich aus den Quecksilberhochdruckstrahlern der 30er Jahre, gemeinhin unter der für die Quarzlampengesellschaft Hanau geschützten Bezeichnung 'Höhensonne' bekannt, entwickelt.

H. Tronnier
01/1983
Aus dem Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises, Meschede (Ltd. Med.-Direktor H. Schumacher) Aus de

Zusammenfassung Schilderung und Diskussion einiger typischer Fälle verdeutlichen wie sehr die hygienetechnisch einwandfreie Funktion eines Bades davon abhängt, daß bestimmte bauliche, betriebs- und wartungstechnische Regeln eingehalten werden.

A. Püttmann
01/1983
Rubriken
01/1983
Stellenmarkt
Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing