baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 10/1983

10/1983
Inhaltsverzeichnis
10/1983
Preis der deutschen Gaswirtschaft für rationellen Erdgaseinsatz 1982 vergeben

Durch regelmäßige Preisverleihungen beispielgebende Beiträge zur Energieeinsparung durch rationellen Erdgaseinsatz herauszustellen ist das Ziel des Preises der deutschen Gaswirtschaft.

10/1983
Dezentrale Wärmetauscher auf dem Dach Gasmotorwärmepumpen-Anlage Meerwasser-Hallenschwimmbad Laboe

Das Hallenbad ist mit einem Schwimmbecken 12,5 x 25 m ausgerüstet. Das Gebäude unterteilt sich im wesentlichen in - die Schwimmhalle - den dazugehörigen Umkleidebereich - die Nebenräume mit Verwaltungs- und Umkleidetrakt sowie - Technikzentrale im Keller

Erhard Holtkamp
10/1983
Nachrüstbare Möglichkeiten zur Attraktivitätssteigerung in Hallenbädern

Die Entwicklung des Hallenbadbauers von 1900 bis heute geht von der Einrichtung einer Badeanstalt zum Einbeckenbad bis hin zum Spaßbad.

Friedhelm Krieger
10/1983
Das Ausland und wir - Schwimmen am frühen Morgen (Bericht aus Sandwell) Keineswegs eine neue Idee,

Als Ergebnis eines kritischen Artikels in der Sunday-Times über fehlende Möglichkeiten (öffentliche Schwimmbäder sind im allgemeinen frühmorgens höchstens für Vereine und Schulen geöffnet) ist das Sports Council in London an die Badeverwaltung in Sandwell herangetreten zur Prüfung der Möglichkeit, eines ihrer Schwimmbäder versuchsweise schon am frühen Morgen zu öffnen.

10/1983
Warum eigentlich fühlen sich Badefachleute so unterlegen? 'Do you feel inferior? - Are you a wet?'

Wenn man sich Gedanken macht über die Art und Weise, in der manche Badefachleute sich genieren, etwas mit 'Bädern' zu tun zu haben, könnte man meinen, sie leiden an Minderwertigkeitskomplexen.

10/1983
Aber ja, es werden immer noch öffentliche Bäder In Frankreich gebaut

Das Ziel des Unternehmens '1000 piscines' wurde zwar nicht erreicht, aber das Schwimm

10/1983
Hat das Schwimmbad noch eine Zukunft?

In Heft 11-12/82, Seite 439, brachten wir diese Frage aus der Zeitschrift 'Badcultuur' - September 1982 an ihre Leser, vor allem wohl an die Betreiber der Bäder. Nun liegen 11 Antworten vor:

10/1983
Technischer Ausschuß Arbeitsgruppe 'Bäderbetrieb' April 1983 - Betriebliche und technische Vorauss

Vorbemerkungen zum Sachstandsbericht Dieser Sachstandsbericht soll den Badbetreibern, die die Absicht haben, das Baby- und Kleinstkinderschwimmen in ihren Einrichtungen einzuführen, Erfahrungen vermitteln und Entscheidungshilfen geben.

10/1983
Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung des Technischen Ausschusses am 21. und 22. April 198

Sitzungsbericht

10/1983
Kostendeckende Preise für kommunale Saunabäder Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für das Badewe

Nach eingehenden Beratungen haben Vorstand und Kuratorium der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen auf Anregung des Deutschen Sauna-Bundes einstimmig folgende Empfehlung zur Preisgestaltung der Saunabäder verabschiedet:

10/1983
Eintrittspreise der Sauna-Betriebe - Kalkulation und Preispolitik

Eintrittspreise in den deutschen Sauna-Betrieben unterscheiden sich um mehrere Hundert Prozent; gemeldet wurden uns jetzt Preise in einer Spanne von 8,00 bis 24,00 DM.

Werner Fritzsche
10/1983
Zur Kostenstruktur und Kostenentwicklung von Sauna-Betrieben
Werner Fritzsche
10/1983
Geschäftsbericht 1982: Hamburger Wasserwerke GmbH - Badebetriebe
10/1983
Eröffnung des Gartenhallenbades Wuppertal-Cronenberg

Einladung

10/1983
Rubriken
10/1983
Stellenmarkt
Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing