baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 12/1989

12/1989
Zum Jahreswechsel 1989/90
12/1989
Kongreß für das Badewesen 1989 Würzburg Kongreßbericht

Der 41. Kongreß für das Badewesen fand in Würzburg statt. Die heitere Atmosphäre der Metropole Mainfranken bot einen passenden Rahmen für alle Veranstaltungen und übertrug sich positiv auf die Arbeit.

12/1989
Kongreß für das Badewesen 1989 Würzburg Bäderentwicklungsplan bis zum Jahre 2000

Allgemeine Vorbemerkungen Marktstudie 'Perspektiven der Bäderpolitik - Analysen und Tendenzen' in dieser Studie wird ein Bäderentwicklungsplan gefordert.

Norbert Wolf
12/1989
Kongreß für das Badewesen 1989 Würzburg Synthese zwischen Sport und Freizeit - 'Bäder' im Wandel de

Konventionelle Bäder Wie alles auf der Welt unterliegen auch die Bäder einem Wandel. Nicht nur Anlagen veralten, auch der Begriff 'Bad' ändert sich entsprechend Bedarf und Inanspruchnahme. Das wäre nichts besonderes, das ist überall so. Wer früher Hufschmied war, ist heute Reifenhändler.

Heinrich Polster
12/1989
Tag des Schwimmeisters Besonderer gesundheitlicher Wert des Schwimmens im Alter

Vorbemerkungen Die fachspezifische Literatur beschäftigte sich im letzten Jahrzehnt mehr denn je durch zahlreiche Publikationen und entsprechend wissenschaftlich fundiert mit der Wirkung des Sporttreibens für lebensältere Erwachsene.

Klaus Daniel
12/1989
Eine Erinnerung an den Hallenbäder Bauboom in den sechziger Jahren: 20 Jahre 'Europa'-Bäder in Brau

Auf Empfehlung des Sportausschusses des Deutschen Städtetages und seines damaligen Vorsitzenden Oberstadtdirektor Hans Günther Weber aus Braunschweig entwarf 1968 Professor F.F. Grünberger, der österreichische Bäderbau- Experte mit seinem Düsseldorfer Büro das Modell eines preisgünstigen Bezirksbads, das den Namen 'Europabad' erhielt.

er.
12/1989
Sicherheitstechnische Anforderungen an Wasserrutschen bis 2 m Höhe (Kleinrutschen) vom März 1988

2 m Höhe sind in DIN 7937 'Schwimmsportgeräte; Wasserrutschen ab 2 m Höhe; Maße, Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfung' enthalten.

12/1989
Einige Bemerkungen zu den Tätigkeitsmerkmalen des Deutschen Sauna-Bundes e. V.

Die Tätigkeit unseres Verbandes richtet sich nach der Zwecksetzung, wie sie in unserer Satzung bei der Gründung vor 40 Jahren festgeschrieben worden ist, nämlich [§2(1)]

Werner Fritzsche
12/1989
Physikalische Therapie Vorbildliche physikalische Therapie in den neuen Rehabilitationskliniken

In einer Reihe niedersächsischer Kurorte sind in den 80er Jahren Rehabilitationszentren für vorbeugende Gesundheitsmaßnahmen und für postoperative Behandlung zur raschen Wiedererlangung von Gesundheit in Zusammenarbeit mit Ärzten und Sozialversicherungsinstitutionen entstanden.

12/1989
Aus dem Ausland
12/1989
Rubriken
12/1989
Stellenmarkt
Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing