baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 05/1991

05/1991
Aqua-Tropicana im Ostseebad Damp

In Norddeutschlands subtropischem Badeparadies 'Aqua Tropicana' herrscht unter dem Motto 'Badelust anstatt Wetterfrust' ganzjährig ungetrübte Urlaubsstimmung.

Christoph Saunus
05/1991
Organisationsformen und Betriebsführung kommunaler Einrichtungen

Möglichkeiten und Probleme Thesen 1. Kommunale Einrichtungen sollen die Bedürfnisse der Daseinsvorsorge befriedigen. 2. Sie können öffentlich-rechtlich oder privatrechtlich organisiert sein. 3. Die Gemeinden und Gemeindeverbände sind in der Wahl der Einrichtungsformen weitgehend frei (Organisationshoheit der Gemeinden). ...

Harald Bartl
05/1991
Organisationsform und Betriebsführung durch Stadtwerke

Die Behandlung des Themas möchte ich nicht in erster Linie abstellen auf die Beurteilung steuerlicher und finanzwirtschaftlicher Vor- und Nachteile, obschon eine intensive Beschäftigung gerade mit diesem Komplex häufig den Denkanstoß geben mag für eine Veränderung der Zuordnung der öffentlichen Bäder.

Ernst Otto Brücke
05/1991
Der Einfluß der Freizeit auf die Bäderentwicklung

Ich halte es bei meinen Betrachtungen mit dem englischen Philosophen Popper, der gemeint hat, daß wir trotz aller Krisen und Probleme in der besten Welt leben, die es jemals gegeben hat. Ich meine, daß dies insbesondere auf unser Land zutrifft. Das wird z.B. auch deutlich an der Entwicklung der Freizeit, mit deren Einfluß auf die Bäder ich mich befassen will.

05/1991
Spielplatz für behinderte Kinder

Nach dem Vorbild des Energie- und Wasserspielplatzes auf dem Buga-Gelände ist im Sommer in der Rheinischen Schule für Körperbehinderte auf der Brinkmannstraße mit Unterstützung der Stadtwerke ein Spiel- und Matschplatz eingerichtet worden.

05/1991
Anpassungspflicht in Bädern bis 31.10.2000: Mittelspannungsschaltanlagen bei fehlendem Schutz gegen

In zahlreichen Bädern befinden sich aufgrund des hohen elektrischen Leistungsbedarfs abnehmereigene Mittelspannungsschaltanlagen, welche die vom Energieversorgungsunternehmen vorgehaltenen Versorgungsspannungen von 10 000 V bis zu 30 000 V über Transformatoren auf die Verbrauchsspannung, bei Drehstrom 400/231 V, abspannen.

M. Geiger
05/1991
Anforderungen an die moderne Flockung

Eine stets einwandfreie Wasserqualität, auch bei hoher Belastung, sicherzustellen, ist für jeden Schwimmeister eine verantwortungsvolle Aufgabe. Bei der Aufbereitung von Schwimmbadwasser zählt die Flockung mit der Filtration zu den wichtigsten Stufen.

05/1991
Geschäftsbericht: Stadtwerke Düsseldorf AG - Bäderbetriebe
05/1991
Die Wirkung des Saunabades, Wärmephase und Abkühlung, auf die Durchblutung der Extremitäten

An 9 kreislaufgesunden Probanden (26 bis 63 J.) wurden mit Hilfe der Venenverschlußplethysmographie die Veränderungen der Durchblutung der unteren Extremitäten untersucht. Mit dem Ziele, sowohl Haut- als auch Muskeldurchblutung zu bestimmen, wurden Meßstellen oberhalb des Knöchels und an der Wade gewählt.

R. Brenke
05/1991
Die Bedeutung des Saunabades als Teil einer komplexen Badekur bei der Behandlung von Atemwegserkran

Im tschechoslowakischen Kurort Luhacovice verfolgten wir im Jahre 1989 während der Badetherapie chronischer Entzündungen der Atmungswege auch die Wirkung des Saunabades, das zweimal in der Woche traditionelle balneologische Prozeduren ergänzte.

Jitka Rysankovä
05/1991
Physikalische Therapie Krankengymnasten dürfen sich Physiotherapeuten nennen

Ein alter Streit, nämlich welche Angehörige der Berufe in der physikalischen Therapie sich als Physiotherapeuten bezeichnen dürfen, hat kürzlich bei einer Verhandlung vor dem Landgericht Stuttgart ein vorläufiges Ende gefunden.

Ru
05/1991
Aus dem Ausland
05/1991
Rubriken
05/1991
Stellenmarkt
Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing