baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 03/1998

03/1998
Bademeister in der Schweiz verurteilt
03/1998
Tiergarten-Freibad Heidelberg

Die Anlage des Tiergarten-Freibades aus den 50er Jahren entsprach weder in technischer noch in baulicher Hinsicht den Anforderungen, die heute an ein Freibad gestellt werden. Nach Ausarbeitung eines Gutachtens mit verschiedenen Varianten durch die Verfasser entschloß sich die Stadt Heidelberg, das Bad instandzusetzen und zu modernisieren. Dazu gehörte auch die Neuordnung von Funktionsabläufen sowie die Unterbringung des Sport-und Bäderamtes der Stadt Heidelberg in einen vergrößerten Teil der ...

03/1998
Zusatz von chemischen Stoffen in das Badewasser

Nachdem es die Alchimisten aufgegeben hatten, durch chemische Stoffumwandlungen Gold herzustellen, konnte sich die uns heute bekannte Chemie entwickeln. Sie brachte neue Stoffe hervor, die direkt verwendet werden konnten, wie Arzneien oder Kunstseide, oder durch Zusatz die Herstellung bekannter Produkte erleichterte und verbesserte. Die Erfolge der Chemie waren beeindruckend und führten zu der Überzeugung daß, wo immer ein Problem auftritt, eine Chemikalie eine glänzende Lösung bringt. Zusammen ...

Ulrich Hässelbarth
03/1998
Entsorgung des Bade- und Filterspülwassers vor dem Hintergrund des AOX-Problems

Für die Entsorgung von Beckenwasser und Schlammwasser aus der Filterspülung hat sich der AOX (adsorbierbare organische Halogene) in den letzten Jahren zum Problemparameter entwickelt.

Christoph Czekalla
03/1998
Einstellung der Säurekapazität und Optimierung der Flockung

Die neue Norm DIN 19 643; 1997 - 04 führt in den Folgeteilen 2, 3 und 4 bei der Beschreibung der Verfahrenskombinationen sehr kurz gefaßte Darstellungen der Verfahrensstufen: 'Einstellung der Säurekapazität' und 'Flockung' auf. Dem Anlagenbauer und dem Betreiber von Aufbereitungsanlagen mit Verfahrenskombinationen, die in irgendeiner Verfahrensstufe den Prozeß der Flockungs- und Fällungsfiltration benutzen, soll damit eine Hilfe gegeben werden, damit die Entfernung der Belastungsstoffe aus dem ...

Ulrich Hässelbarth
03/1998
Haloforme im Badewasser: Zusammenfassender Bericht über die Messungen in Salzburgs Freibädern - Som

Die Trihalogenmethan-Belastung des Wassers (und - eingeschränkt - auch der überstehenden Luft) in Freibädern ist nicht nur in Fachkreisen, sondern mittlerweile auch in den Medien ein wiederkehrendes Thema. In letzter Zeit wurden auch mehrere umfangreiche Studien zu diesem Thema durchgeführt.

Margarete Buchsteiner, Gunter Sperka
03/1998
Kurzfassung des Schlußberichtes über das Forschungsvorhaben Trihalogenmethane in Hallenbädern mit Me

Die Trihalogenmethane (THM) sind Stoffe, gegen die gesundheitliche Bedenken wegen möglicher kanzerogener Wirkung bestehen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat von den vier THM, die bei der Wasser-Chlorung entstehen, Chloroform und Bromdichlormethan in Gruppe 2B ('möglicherweise krebserregend') eingeordnet, Dibromchlormethan und Bromoform in Gruppe 3 ('nicht einzuordnen' wegen nicht ausreichender Erkenntnisse).

Friedrich Jentsch, Axel Matthi
03/1998
Zeit- und kostensparende Sanierung des Schwimmbades in Wildau bei Berlin

Das 25-m-Becken der Sport- und Schwimmhalle in Wildau bei Berlin war schon zu DDR-Zeiten in die Jahre gekommen. Ein undichter Beckenkopf, erneuerungsbedürftige Oberlaufrinnen bzw. -kanäle und defekte Fliesen erzwangen die Sanierung.

Brigitte Roth
03/1998
Herbsttagung des Technischen Ausschusses und des Ausschusses Bäderbetrieb vom 24.-26. September 1997

Anders als bei den sonstigen Sitzungen der Ausschüsse beginnt unser Programm einmal früher als das der Herren. Schon gegen 9 Uhr ist die Abfahrt mit dem Bus der Stadtwerke Celle angesetzt.

C. Schäfer
03/1998
Badmeister in der Schweiz verurteilt

Wegen fahrlässiger Tötung wurde in der Schweiz ein Badmeister verurteilt, nachdem in einem Churer Hallenbad ein 12 jähriger Junge ertrunken ist. Vom Verband Hallen- und Freibäder in der Schweiz wurde dieser Gerichtsentscheid kritisiert mit dem Bemerken, daß die Schließung vieler Schweizer Bäder die Konsequenz aus diesem Urteil sei.

03/1998
Kurorte: Opfer ihres eigenen Erfolges

Der 93. Deutsche Bädertag fand vom 12. bis 15. Oktober 1997 - zum dritten Mai nach 1969 und 1981 - in Timmendorfer Strand statt.

03/1998
Rubriken
03/1998
Info Seite - Bädermarkt - Firmennachrichten
03/1998
Firmen- und Produktinformationen
03/1998
Stellenmarkt
03/1998
Bädermarketing am Beispiel von Kursprogrammen

In Anbetracht der immer knapper werdenden Finanzmittel rückt besonders bei kommunalen Badbetreibern die Wirtschaftlichkeit immer mehr in den Vordergrund. Es wird nach Wegen und Lösungen gesucht, das Produkt Bad für unterschiedlichste Zielgruppen attraktiver zu machen. Am Beispiel der Wassergymnastikkurse (s. Tabelle) in Osnabrück wird eine Marketingstrategie vorgestellt durch die eine Vielzahl neuer Badbesucher gewonnen und als Stammkunden gehalten wurden.

Jeanine Morgenstern
Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing