baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 10/2001

10/2001
Langjähriger Chefredakteur gibt Verantwortung ab

Vor rund 50 [ahren hat er die ersten Artikel für A.B. Archiv des Badewesens geschrieben, seit Mitte der 60er Jahre gehört er ohne Unterbrechung dem Redaktionsbeirat an, seit 30 Jahren ist er Redakteur und immerhin schon seit 1988 Chefredakteur unserer Fachzeitschrift: Die Rede ist - natürlich - von Dipl.-Ing. Albert Isenbeck aus Hagen, der im Oktober letzten Jahres 90 Jahre alt geworden ist (s. A.B. 12/00 S. 710 f.J.

Hans Schaidinger
10/2001
Startblock
10/2001
Vorbereitungen haben begonnen

Die Vorbereitungen zur interbad 2002 haben begonnen. In Düsseldorf tagte kürzlich der Fachbeirat, um die Weichen für die 18. Internationale Fachmesse Schwimmbäder, Bädertechnik, Sauna, Physiotherapie und Wellness zu stellen. Vom 9. bis 12. Oktober 2002 wird Europas Leitmesse für die gesamte Bäderund Saunabranche in den Hallen 15 und 16 des Düsseldorfer Messegeländes stattfinden. Parallel dazu richtet die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V. ihren 54. Kongress für das  ...

10/2001
Freizeitbad „ahoi"

Anlässlich einer erforderlichen Sanierung des Hallen-Wellenbades in Cuxhaven-Duhnen wurde entsprechend einem Beschluss der Verantwortlichen das Bad erheblich erweitert und zu einem Erlebnisbad ausgebaut, in dem jetzt neben u.a. einer großzügigen Sauna, einer Wasserrutsche und einem Außenbecken gleichzeitig ein Fitnessstudio, eine allgemeine Gastronomie und das Kurzentrum mit Behandlungseinrichtungen untergebracht sind.

cg
10/2001
Aus kommunaler Sicht: Städtebauliche Aspekte und Perspektiven im Bäderbau

Der vorliegende Aufsatz basiert auf einem Vortrag, den der Verfasser im Rahmen des 52. Kongresses für das Badewesen im Oktober 2000 in Stuttgart auf der Fachtagung Öffentliche Bäder zum Themenkreis „Bäderbau - Spannungsfeld Städtebau und Architektur" gehalten hat. Neben anderen Referenten, die das Thema aus Sicht der Planer behandelten (s. A.B. 02/01 S. 72 ff.), beschreibt Rudolf Schott die komplexen Aufgabenstellungen von Stadtplanung und Städtebau. Stichworte sind hier Badprofil,  ...

Rudolf Johannes Schott
10/2001
Bei Schwimmbad- und Freizeitanlagen: System- Umstellung von Kassenanlagen auf Euro

Die Euro-Einführung berührt bei den Betrieben sämtliche Geschäftsprozesse: Preisgestaltung, EDV, Vertragsrecht, Rechnungswesen und natürlich den Zahlungsverkehr. Der vorliegende Beitrag (s. auch A.B. 6/99 S. 270-275) informiert umfassend über den Zeitplan zur Euro-Bargeld-Einführung, die daraus resultierenden Konsequenzen für die Betreiber von Kassensystemen sowie die Voraussetzungen und Möglichkeiten für eine automatisierte Systemumstellung der Kassenanlagen.

Norbert Crynen
10/2001
Im World Wide Web gefunden (5): Bäder & Co. im Internet

Schön zu sehen, wie viele Bäder inzwischen im Internet präsent sind. Erfreulich, dass die meisten Anbieter ihre Seiten aus der Sicht des „Users", also des Badegastes, gestalten. Es ist nämlich wichtig, bei der Konzeption zuerst einmal zu berücksichtigen, was der potenzielle Besucher erwartet, was er wissen und sehen will. Erst in zweiter Linie kommt es darauf an, was man als stolzer Betreiber zeigen möchte. Die Selbstdarstellung kann nämlich ganz andere Schwerpunkte haben...

Walter). Richtsteig
10/2001
Mehreinnahmen, Mehrwerte, Kundenbindung: Sponsoring und Werbevermarktung in Freizeitbädern

Kann ein Bad mit jährlich rund 400 000 Besuchern mittelfristig durch Markenintegration und Sponsoring Zusatzeinnahmen in Höhe von 200 000 DM pro Jahr erzielen? Große erlebnis-, freizeitund wellnessorientierte Bäder verfügen über ein äußerst attraktives Kundenpotential für renommierte Markenunternehmen. Ein sogenannter Werbeverwalter kann durch den Aufbau eines flächendeckenden Bäder-Netzwerkes Sponsoring- Konzepte professionell und zentral an Markenunternehmen vermarkten. Dies ...

Robert Majcen
10/2001
Rubriken
10/2001
Firmen und Produktinfos
10/2001
Stellenmarkt
Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing