baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 01/2007

01/2007
Mit Kompetenz und schlagkräftiger Sensibilität ins Jahr 2007
Rüdiger Steinmetz
01/2007
Startblock
01/2007
Bericht über die Fachtagung Schwimmbadpersonal

Die Neufassung einer Haus- und Badeordnung für Bäder, die europäische Normung im Schwimmbadbereich und das Berufsbild für Fachangestellte für Bäderbetriebe waren die Themen der traditionellen Tagung des Bäderpersonals auf dem Düsseldorfer Kongress. Erfreulich: die zahlreich erschienenen Zuhörer sowie eine Beschränkung auf nur zwei Referate und eine Podiumsdiskussion. So reichte die Zeit, wichtige Fragestellungen ausführlicher zu behandeln.

WJR
01/2007
Die Stadtschwimmhalle Dessau

Dessau, Bauhausstadt im Gartenreich, liegt mit knapp 80 000 Einwohnern an der Mündung der Mulde in die Elbe im Dessau-Wörlitzer Park (Bundesland Sachsen-Anhalt). Die Bauhausgebäude Dessaus wurden 1996 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Im Rahmen des URBAN-II-Förderprogrammes der Europäischen Union hat die Stadt Dessau die dortige Stadtschwimmhalle von Juli 2004 bis September 2006 grundlegend saniert und das Badeangebot dabei um einige Einrichtungen wie Physiotherapie, ...

Dipl.-Ing. Bert Hoffmann, Architekt
01/2007
Sanierung historischer Schwimmbäder

Die Sanierung alter, insbesondere aber denkmalgeschützter Bäder wirft für Betreiber und Architekten Probleme auf, die oft nur schwer einvernehmlich mit den kommunalen Behörden der Denkmalpflege gelöst werden können. Nachstehend wird an drei Beispielen dargestellt, wie trotz auftretender Schwierigkeiten zufriedenstellende Ergebnisse erreicht werden können.

Dipl.-Ing. Thomas Duzia
01/2007
„Empfehlung“ des Umweltbundesamtes sorgt für Unruhe

Seit September 2006 ist sie auf dem Markt: die „Empfehlung“ des Umweltbundesamtes (UBA) mit dem Titel „Hygieneanforderungen an Bäder und deren Überwachung“. Viele Badbetreiber werden nun von ihren örtlichen Gesundheitsämtern mit dieser Empfehlung konfrontiert, die nach den harten Jahren ohne Badewasserverordnung endlich eine Grundlage für ihre Arbeit zu haben meinen. Für den Betreiber ist diese Begegnung nicht immer eine einfache Angelegenheit, denn die „Empfehlung“ räumt den ...

Dipl.-Sportwiss. Michael Weilandt, Essen
01/2007
Im World Wide Web gefunden (68): Bäder & Co. im Internet

Auf die hier veröffentlichen Rezensionen über Internet-Auftritte gibt es natürlich Resonanz – eine erfreulich hohe sogar. Ganz selten sind es Beschwerden über einen „Verriss“; vielmehr wünschen Badbetreiber, dass auch ihre Homepage in A.B. Archiv des Badewesens vorgestellt wird, wenn dies bisher noch nicht der Fall war. Sofern eine Rezension bereits eine ganze Weile zurückliegt und die Internet-Präsentation zwischenzeitlich einem „Relaunch“ unterzogen, sie also grundlegend ...

WJR
01/2007
Weiterbildungsmaßnahmen zur Ermittlung korrekter Messwerte nach wie vor notwendig

Das Institut für Wasser- und Umweltanalytik GmbH (IWU), Luisenthal, und die Ludwig Schulz GmbH, Langula, führten in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Landesverband der Schwimmmeister e. V., Meiningen, und dem Arbeitskreis Thüringer Bäder, Mühlhausen, in Meiningen ein Schulungsprogramm zur Messung der in der DIN 19 6431) vorgesehenen Parameter der betrieblichen Überwachung von Schwimmund Badebeckenwasser durch. Hierzu wurden im Vorfeld alle Teilnehmer gebeten, die von ihnen vor Ort im ...

Andreas Raab, Klaus Gunkel
01/2007
Sitzungstermine der Gremien in diesem Jahr

In der untenstehenden Tabelle sind die Sitzungstermine der Gremien der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. und des BUNDESFACHVERBANDES ÖFFENTLICHE BÄDER E. V. (BÖB), Essen, für dieses Jahr aufgelistet, soweit sie bis Redaktionsschluss (15. Dezember 2006) bereits feststanden. Eine ständig aktualisierte Liste mit allen Terminen finden Interessierte auf der BÖB-Internetseite (www.baederportal.de oder www.bäderportal.com) unter dem Menüpunkt „Termine“. Dort stehen auch die ...

01/2007
Die Herbstsitzungen 2006 der technischen Arbeitskreise

Die Arbeitskreise Wasseraufbereitung, Bäderbau und Elektrotechnik tagten im Herbst vergangenen Jahres und bearbeiteten einige wegweisende Themen. Ein wichtiger Schwerpunkt war die Überarbeitung der „KOK-Richtlinien für den Bäderbau“. Auch wenn eine Neuauflage noch in der Ferne liegt, arbeiten die Arbeitskreise dem Koordinierungskreis Bäder bereits jetzt zu.

Michael Weilandt
01/2007
Erfolgreiches Krisenmanagement durch systematische Kommunikation

Die Bäderbetriebe stehen im Blickpunkt der Öffentlichkeit, im Spannungsfeld zwischen Bürgern, Medien, Behörden und Politik. In allen Bereichen des Betriebes – bei Service und Qualität, bei Personal und Technik – lauern Krisenpotenziale, die der Betriebsleitung und den Mitarbeitern das Leben schwer machen können. Deshalb hat der BUNDESFACHVERBAND ÖFFENTLICHE BÄDER E. V. (BÖB), Essen, das Thema „Krisenmanagement für Bäderbetriebe“ aufgegriffen und bietet den Badbetreibern z. B. in einem ...

01/2007
Mitglieder-Portraits (6)
01/2007
Firmen und Produktinfos
01/2007
Rubriken
01/2007
Stellenmarkt
Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing