baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 07/2007

07/2007
„Morgens Fango, abends Tango“
Dipl.-Ing. Konstanze Ziemke-Jerrentrup,
07/2007
Startblock
07/2007
Messe Friedrichshafen überträgt „Play & Leisure“ und „Camp Ground“ an Stuttgart

Die beiden größten Messestandorte Baden-Württembergs, Stuttgart und Friedrichshafen, arbeiten nicht nur im Rahmen einer Marketing-Kooperation für gemeinsame Auslandsaktivitäten zusammen, sondern auch gezielt bei einzelnen Projekten. So überträgt die Messe Friedrichshafen jetzt die beiden Fachmessen „Camp Ground“ und „Play & Leisure“, die beide ursprünglich im Oktober am Bodensee stattfinden sollten, an die Messe Stuttgart. Die „Play & Leisure“, Internationale Fachmesse für Spielgeräte und ...

Messe Stuttgart / re
07/2007
„interbath China“ heißt die neue Bäderfachmesse auf dem asiatischen Wachstumsmarkt

Vom 27. bis 29. November findet in der Millionenmetropole Shanghai erstmals die „interbath China“ statt, die von der Messe Stuttgart organisiert wird. Mit diesem Schritt hin zu weiterer Internationalisierung wird das Erfolgsrezept der „interbad“, Europas Leitmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa, mit dem Partner VNU Exhibitions Asia (VNU), Shanghai, auf den Wachstumsmarkt China übertragen. Sowohl asiatische Aussteller als auch Marktführer aus Europa werden den Fachbesuchern Produktinnovationen ...

Messe Stuttgart / re
07/2007
Themen und Termine des diesjährigen Kongresses der Verbände des Badewesens in der Übersicht

Der diesjährige Kongress für das Badewesen findet vom 27. bis zum 29. September in Fulda statt. Die Themen sind hochaktuell und versprechen Informationen und Diskussionsstoff, wie sie anderswo nicht zu haben sind.

Dr. Christian Ochsenbauer
07/2007
Erweiterung der „WerratalTherme“

Bad Sooden-Allendorf, die Perle im Werratal, wie die Stadt mit ihren ca. 10 000 Einwohnern auch bezeichnet wird, liegt etwa 30 km östlich von Kassel zwischen Göttingen im Norden und Bad Hersfeld im Süden (Bundesland Hessen). Nach einer Bauzeit von etwa 14 Monaten konnten die Modernisierung und die Erweiterung der dortigen Therme um eine Sauna und ein Außenbecken im Juni 2005 abgeschlossen werden. Seither hat sich die erweiterte Anlage in der Praxis bewährt. Die Zahl der Besucher hat über die ...

Dipl.-Ing. Wolfram Völlger
07/2007
Reinigungsmittel für das keramische Material in Schwimmbädern

Ab sofort stehen elf neue Reinigungsmittel zur Verfügung, deren Verwendungsmöglichkeiten bei der Reinigung des keramischen Materials in Schwimmbädern von einem neutralen und herstellerunabhängigen Institut untersucht wurden. Sie sind in der neuen „Liste RK – 30. Ergänzung Juli 2007“ enthalten.

07/2007
Im World Wide Web gefunden (74): Bäder & Co. im Internet

Eine nordrhein-westfälische Tageszeitung berichtete kürzlich über den Stellenwert der Bäder der Region in Zeiten des Geldmangels, über die Bemühungen der Kommunen, den Zuschussbedarf zu senken. Dabei werde meist typischem Behördendenken gefolgt und zuerst immer an Sparmaßnahmen gedacht, nicht aber an Einnahmesteigerungen, z. B. durch Programmangebote und kundenorientiertes Handeln. Für diese WWW-Seite von Belang: Der Kreis Wesel wurde gelobt, weil er – obwohl selbst kein ...

WJR
07/2007
Tauchen nach Kunstobjekten

Das Freizeitzentrum Xanten, eines der größten Naherholungsgebiete am Niederrhein, bietet seit Anfang Mai seinen Tauchern eine neue Attraktion: Im Tauchrevier der Xantener Südsee können die Unterwassersportler jetzt in etwa 12 m Tiefe einen aus vier Stahlobjekten bestehenden Skulpturenpark „besuchen“. Die Installationen schuf der Oberhausener Künstler Hans Dieter Kluck.    $%  & Koordinaten Bei der Installation des Unterwasser-Skulturenparks (hier: das Seemann-Motiv) ...

07/2007
Palette reichte von Bungee-Diving bis hin zum Elite-Training

Die vom 11. bis 13. Mai veranstaltete 11. European Aquatic Fitness Convention (EAFC) stand ganz im Zeichen eines Neuanfangs. Ein Drittel der 26 Presenter waren nach dem diesjährigen Motto „Fun in Water – fit on Land!“ zum ersten Mal nach Karlsruhe gekommen. Anja Michaelsen vom Aqua Team aus Pulheim, dem Veranstalter des Kongresses, hatte offensichtlich jedoch wieder die richtige Wahl getroffen, was sich in der positiven Bewertung der gesamten Veranstaltung durch die insgesamt 382 Teilnehmer ...

Jürgen Spreemann
07/2007
Deutsche Heilbäder und Kurorte als Wirtschaftsfaktor

Sind die stürmischen Jahre vorbei? Was ist los in den deutschen Heilbädern und Kurorten nach dem „Supersommer 2003“ und der „Gesundheitsreform 2004“? Dr. Klaus Theo Schröder, Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, prophezeit eine Zunahme der wirtschaftlichen Bedeutung von Alternativ- und Komplementärmedizin – fern des Leistungskatalogs der Gesetzlichen Krankenversicherungen.

Imke Vogt*
07/2007
Westfälisches Saunahaus durch regionalen Bezug erfolgreich

Die Bocholter Bädergesellschaft hat im vergangenen Sommer im Außengelände ihres Erlebnisbades „Inselbad Bahia“ für rund 260 000 € ein Saunagebäude mit westfälischen Baustilelementen und entsprechender Innenausstattung errichten lassen. Diese ausgefallene Ausgestaltung eines Saunahauses fand großen Anklang bei den Besuchern: In den darauf folgenden Wintermonaten verzeichnete das Erlebnisbad einen Zuwachs von über 6000 Gästen.

Zi
07/2007
Fortbildungspflicht noch immer nicht bundesweit verbindlich

Die Fortbildungspflicht für Heilmittelerbringer – seit 2006 steht sie als Leitbild in den Rahmenempfehlungen. Bundesweit verbindlich umgesetzt ist sie auch heute noch nicht. Entwickelt sich die Arbeit daran zur unendlichen Geschichte?

Dr. Michael Stehr
07/2007
Plakat-Aktion in über 100 Hallenbädern sollte Jugendliche sensibilisieren

Mit einer Plakat-Aktion haben die Deutsche Krebshilfe e. V., Bonn, und die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) e. V., Hamburg, zwischen Mitte Mai und Mitte Juni in mehr als 100 Hallenbädern Deutschlands Jugendliche und junge Erwachsene dazu aufgerufen, sich vor zu viel UV-Strahlung zu schützen. „Schatz, brennst Du? – Lass dich nicht verkohlen!“ lautet das Motto der diesjährigen Aufklärungskampagne zur Hautkrebs-Prävention, mit der auch andere Aktivitäten – u. a. ein noch ...

re
07/2007
Mitglieder-Portraits (10)
Zusammengestellt von WJR
07/2007
Zum Für und Wider von Kampagnen für das kostenlose Schwimmen

Die Kampagnen für das kostenlose Schwimmen haben bisher unterschiedliche Erfolge gezeitigt. Während einige Badbetreiber solche Kampagnen als nutzbringend bezeichnen, gibt es ebenso andere, die davon enttäuscht sind.

Aus: „recreation“ 4/06 – R. M.-G.
07/2007
Rubriken
07/2007
Stellenmarkt
Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing