baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 09/2010

09/2010
Top-Thema Energieeffizienz: Genaues Hinsehen lohnt!
Dipl.-Ing. Architekt Kurt Pelzer
09/2010
Startblock
09/2010
Der neue Badepark Bentheim

Bad Bentheim, staatlich anerkanntes Thermalsole- und Schwefelheilbad mit rund 16 000 Einwohnern, liegt etwa 65 km westlich von Osnabrück im deutsch-holländischen Grenzgebiet (Bundesland Niedersachsen). Der dort vorkommende und als wertvolles Baumaterial genutzte Sandstein prägt mit seinem gelb-grau-grünlichen Farbspiel und seiner besonderen Textur die Atmosphäre der Stadt und ihrer reizvollen Kultur- und Parklandschaft. Als Kurort kann Bad Bentheim auf eine lange Geschichte zurückblicken,  ...

Langhammer,Bergjan,Grolle-Hüging,Leigraf
09/2010
Bäder & Co. im Internet
WJR
09/2010
„Check-Liste” für öffentliche Bäder in Stichworten

Die im Jahr 2003 erstmalig veröffentlichte „Check-Liste“ als Beitrag der öffentlichen Bäder zur Haushaltskonsolidierung (siehe AB 11/03 S. 601 ff.) hat in den vergangenen Jahren an Aktualität und Attraktivität hinzugewonnen. So sind die damaligen Rahmenbedingungen mit zurückgehenden Steuereinnahmen, steigenden Kosten und angespannter finanzieller Situation der Städte und Gemeinden aktueller denn je. Nach der internationalen Bankenkrise haben sich diese so gar noch verschlechtert.

von Rappard
09/2010
Bericht über das 5. Frankfurter Bädersymposium der BBF Ende Juni

Für den 24. und 25. Juni hatten die BäderBetriebe Frankfurt GmbH (BBF) zum 5. Frankfurter Bädersymposium eingeladen, das von den BBF im Hotel Hamburger Hof organisiert und von Prof. Dr.-Ing. Gunther Gansloser mo - deriert wurde. Die teilnehmenden 17 Fachleute vertraten Badbetreiber, Reinigungsfirmen, Lieferanten von Rei - nigungs- und Desinfektionsmitteln, Bäderplaner, einen Gemeindeunfallversicherungsverband sowie Gesundheits- und Überwachungsbehörden. Außerdem war ein Fachanwalt ...

Prof. Dr.-Ing. Gunther Gansloser
09/2010
Schwimmbäder im Passivhaus-Standard – Vision oder Wirklichkeit?

Der Begriff „Passivhaus“ ist weithin aus dem Bereich von Wohnhäusern be kannt. Zunehmend werden in den letzten Jahren auch Gebäude anderer Art und Nutzung im „Passivhaus- Standard“ gebaut. Ein Schwimmbad stellt allerdings ei - ne besondere Herausforderung dar. Das Passivhaus Institut in Darmstadt hat sich mit Unterstützung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt1) (DBU), Os - na brück, dieser Aufgabe beim Hallenbad- Neubau in Lünen gestellt. Das Er - gebnis wurde unter dem Titel „Grund ...

Dipl.-Ing. Hans-Helmut Schaper
09/2010
Sanitärarmaturen

An Sanitäreinrichtungen in öffentlichen Bädern werden höchste Anforde - rungen gestellt. Sie unterliegen täglich größter Beanspruchung. Deshalb sollen sie langlebig und wartungsarm, dazu zweckmäßig, aber formschön, selbstverständlich komfortabel und si - cher sein – und natürlich helfen, Ressourcen einzusparen. Besonders in öffentlichen Einrichtungen werden ökologische und ökonomische Handlungsweisen erwartet. Hohe Priorität haben Hygiene, Vandalismussicher - heit, ...

WJR
09/2010
Ein neues Berufsbild in den Niederlanden

Wo findet man ausreichend geschultes Personal, und wie kann man es an seine Organisation binden? Diese Grund - frage gilt umso mehr in der Schwimmbadbranche. Ein Schwimmbad hat nun mal nicht die sexy Ausstrahlung wie ein Fitnesszentrum. Die Entwicklung einer Laufbahn in dieser Branche ist für den Dienstleistungsbetrieb SRO (Sport, Erholung und Unterrichten) in Amersfoort dennoch keine Utopie: „Als Ar - beitgeber muss man jungen Menschen ein reizvolles Arbeitsfeld anbieten.“

09/2010
Rubriken
09/2010
Firmen und Produktinfos
09/2010
Stellenmarkt
09/2010
Impressum · Anzeigenindex
Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing