baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 02/2011

02/2011
Fakten sind gefragt
Dr. Ochsenbauer
02/2011
Startblock
02/2011
interbad startet ab dem Jahr 2012 bereits einen Tag früher

Die interbad, Europas Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa, ändert die Tagesfolge und findet künftig von Dienstag bis Freitag in Stuttgart statt. Diese Änderung beschloss der Messebeirat im Dezember letzten Jahres und folgte damit dem Wunsch vieler Aussteller, die in der neuen Tagesfolge Vorteile für Aussteller und Besucher der interbad sehen.

Messe Stuttgart / jh
02/2011
Informationen über neue und innovative Produkte und Dienstleistungen

Mit 465 Ausstellern und einem Zuwachs an ausländischen Besuchern konnte die interbad, die vom 13. bis 16. Oktober 2010 auf dem Stuttgarter Messegelände stattfand, einen neuen Rekord feiern.Die von der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V., Essen, alle zwei Jahre veranstaltete internationale Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa wurde von den Ausstellern wieder sehr gelobt, die besonders die hohe Besucherqualität hervorhoben (siehe ausführlich AB 11/10 S. 699 f.). Die Redaktion ...

02/2011
Beckenkopfsanierung in Freibädern

Die Beckenkopfsanierung wird als kostengünstige Teilsanierung bei den Betreibern von Bädern sowohl für den Innenbereich als auch für Freibäder zu nehmend diskutiert und umgesetzt. Viele Fachfirmen des Bäderbaus bieten hierzu schlüssige und nachhaltige Lösungen an. Am Beispiel des im Winter 2009/10 sanierten Mehrzweckbeckens des Freibads Rosbach, Gemeinde Windeck/Sieg, werden im Folgenden einige Aspekte zu Planung und Umsetzung beschrieben.

Jürgen Filipp; Stefan Blau
02/2011
Typische Probleme mit Mitarbeitern im Dienstplanbereich

Vorbemerkung In meinen letzten arbeitsrechtlichen Seminaren zur Dienstplangestaltung fragten Teilnehmer immer wieder danach, wie sie schwierige Mitarbeitergespräche erfolgreich führen können, die im Rahmen der Dienstplanerstellung und -änderung auftreten. Es gab einen zweiten Fragenkreis, der schwierige Gespräche mit problematischen Mitarbeitern beinhaltete. Da ich diese Führungsschwierigkeiten während des Arbeitsrechtsseminars nicht behandeln konnte, werde ich mich in diesem Beitrag dazu ...

Dr. Klaus Rischar,
02/2011
Zielgerichtete Kundengewinnung und -betreuung

Veranstaltet von der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB), fand im Herbst 2010 in Essen eine zweitägige Fortbildungsveranstaltung statt. Dieser Workshop hatte sich das Ziel gesetzt, Strategien für ein „lebendiges Bad“ zu entwickeln. Die Einladung dieser „1. MarketingWerkstatt“ richtete sich an Führungskräfte aus Bäderbetrieben, aber auch an Mitarbeiter „vor Ort“, sofern sie Erfahrungen im Marketing und Veranstaltungsmanagement haben.

WJR
02/2011
Bäder & Co. im Internet
WJR
02/2011
PPP & Co.: Lösungsweg oder Irrweg?

Immer wieder kommen bei der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB), Essen, Anfragen an, welche Erfahrungen es denn mit der Privatisierung öffentlicher Bäder in Deutschland gäbe. Hintergrund sind im Allgemeinen desolate Bäderlandschaften verbunden mit kommunalen Haushaltsnöten. In solchen Situationen wird im politischen Raum gern der Ruf nach „Privatisierung“ laut, um den Bestand der Bäder zu sichern. Doch was bedeutet das überhaupt, und was sind die realistischen Chancen? Die ...

Dr. Christian Ochsenbauer,
02/2011
Guter Schlaf durch Saunabaden

Eine erholsame Nacht ruhe ist Voraussetzung für das Wohlbefinden eines jeden Menschen, der ein Drittel seines Lebens verschläft. Studien zeigen aber, dass jeder fünfte Deutsche unter einer Schlafstörung leidet. Saunabaden kann hier helfen: Wer in die Sauna geht und später entspannt einschläft, fühlt sich nach dem Erwachen meist besonders ausgeruht und erholt.

jh
02/2011
Babyschwimmen – Asthmagefahr durch Desinfektion mit Chlor?

Am 29. Dezember 2010 hatte das Umweltbundesamt (UBA), Dessau-Roßlau, online die Empfehlung der Schwimmund Badebeckenwasserkommission „Babyschwimmen und Desinfektionsnebenprodukte in Schwimmbädern“ veröffentlicht und sich zusätzlich am 10. Januar mittels der Presseinformation Nr. 01/2011 mit der Überschrift „Babyschwimmen: Asthmagefahr durch Desinfektion mit Chlor?“ an die Medien gewandt.

02/2011
Tagung des Arbeitskreises Schwimmbadpersonal in Erfurt

An der 89. Sitzung des Arbeitskreises (AK) Schwimmbadpersonal, die am 16. und 17. November letzten Jahres in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt stattfand, hatten 13 Mitglieder des AK teilgenommen. In den Räumlichkeiten der dortigen Südschwimmhalle wurden die Gäste von Mirko Utecht und AK-Obfrau Kathrin Knabe-Lange, Geschäftsführer und Abteilungsleiterin Bäderbetrieb der SWE Bäder GmbH, herzlich willkommen geheißen.

Thomas Schoolmann
02/2011
Rubriken
02/2011
Firmen und Produktinfos
02/2011
Stellenmarkt
Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing