baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 05/2011

05/2011
Dauerbrenner: die Qualität des Beckenwassers
Prof. Dr. Gansloser
05/2011
Startblock
05/2011
Erholung und Sport im Nordbad

Mit etwa 200 000 Einwohnern ist Erfurt die Hauptstadt des Bundeslandes Thüringen. Sie liegt in einem weiten Talbogen der Gera und ist als Blumenstadt und durch die weitestgehend erhaltene historische Altstadt mit dem beeindruckenden Ensemble von Dom und Severikirche bekannt. Das dort in den 1920er Jahren errichtete und 1953 erneuerte Nordbad wurde von Oktober 2008 bis Juni 2010 für rund 9,5 Mio € modernisiert und im vergangenen Sommer wieder in Betrieb genommen.

Mirko Utecht
05/2011
Bäder & Co. im Internet
05/2011
Psychologie der Dienstplangestaltung

Psychosoziale Belastungen am Arbeitsplatz sind nicht selten. Über- bzw. Unterforderung, Mobbing, Stress und die Gestaltung des Arbeitsplatzes sind nur einige Faktoren, welche die Grundstimmung bzw. das Befinden der Mitarbeiter erheblich beeinflussen können. Eine Aufgabe von Führungskräften besteht u. a. darin, frühzeitig Anzeichen psychosozialer Probleme zu er kennen und ggf. den Ursachen auf den Grund zu gehen. Ein wesentliches, oft unterschätztes Instrumentarium ist der Dienstplan und ...

Eric Voß,
05/2011
Stand der Badewasseraufbereitung in der ehemaligen DDR im Jahr der Wiedervereinigung

Auch in der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR) gab es eine „Badewasserkommission“ und an den europäischen Maßstäben gemessen auch recht strenge Anforderungenan die Badewasserqualität. Hier dienten die deutschsprachigen Länder Schweiz, Österreich und die Bundesrepublik Deutschland (BRD) stets als Vorbild. Da die technischen Voraussetzungen nicht gegeben waren, wurde versucht, diesen Mangel durch ein engmaschiges manuelles Kontrollsystem auszugleichen. Unabhängig davon wur den ...

Hans-Jürgen Jessen
05/2011
100 Jahre Desinfektion des Schwimmbadwassers mit Chlor

Vorwort von Prof. Dr.-Ing. Gunther Gansloser, Hannover Chlor wird seit langem zur Desinfektion von Schwimm- und Badebeckenwasser eingesetzt, um eine Übertragung von Krankheitserregen mit dem Wasser zu verhindern. In dem nachfolgenden Artikel wird ein Rückblick auf den Weg des Chlors zum etablierten Desinfektionsmittel in öffentlichen Bädern gegeben. Der Artikel ist nicht als Abgesang auf den Chloreinsatz in öffentlichen Bädern zu verstehen. Er gibt nämlich nicht nur einen Rückblick, sondern ...

Dirk Schoenen
05/2011
Qualitätssichere Wasseraufbereitung in Floatingbecken

Floating (engl. schweben, treiben) ist eine Entspannungstechnik, bei der Personen mit Hilfe von konzentriertem Salzwasser in einem speziellen Floatingbecken nahezu schwerelos an der Wasseroberfläche treiben. Abgeschottet von Außenreizen wird eine Tiefenentspannung, vergleichbar einer leichten Trance, angestrebt. Ohne den Einfluss von äußeren Reizen kommt es bereits nach kurzer Zeit zur Tiefenentspannung und zu einem neuen Körpergefühl. Floating erfreut sich steigender Beliebtheit. Die ...

Alexander Reuß; Dirk Dygutsch
05/2011
Lärmschutz in britischen Schwimmbädern

Auch wenn in Schwimmbädern nicht die hohen Lärmpegel erreicht werden, die aus der verarbeitenden Industrie bekannt sind, entsteht dort Lärm: Kinder verleihen ihrer spielerischen Freude lautstark Ausdruck, und das Rauschen und Schlagen fallenden Wassers ist unüberhörbar. Lärm ist aus einem Bad nicht wegzudenken.

Aus: „recreation“ 04/10 S. 36 f. – R. M.
05/2011
Rubriken
05/2011
Firmen und Produktinfos
05/2011
Stellenmarkt
Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing