baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 10/2011

10/2011
Kongress 2011 in Aachen: „Gewappnet für den Prüfstand”
Dr. h. c. Fritz Schramma
10/2011
Startblock
10/2011
63. Kongress für das Badewesen in Aachen vom 12. bis 14. Oktober 2011
10/2011
Aachen – tausend tolle Seiten

Mit Aachen geht es los. Schon alphabetisch: Aachen führt die Liste deutscher Großstädte an. Und in Aachen ist viel los. Das beweist die Vielzahl an Attraktionen: Aachen ist Europastadt, Exzellenzstadt, Genießerstadt, Geschichts stadt, Grenzstadt, Hochschulstadt, Kaiserstadt, Karnevalsstadt, Kulturstadt, Kurstadt, Sportstadt, Technologiestadt, Wirtschaftsstadt, Wissenschaftsstadt und vieles mehr in einem. Aachen ist modern und alt zugleich.

10/2011
Aachen und seine Bäderlandschaft

Bürger und Gäste der Stadt am Dreiländereck finden in Aachen ein Bäderangebot für jeden Geschmack. Die Stadt Aachen unterhält vier Hallenbäder: das Jugendstilbad Elisabethhalle im Zentrum, die Südschwimmhalle im Kurviertel und das ehemalige Schwimmbad West, heute in Ulla-Klinger-Halle umbenannt, ebenso die Schwimmhalle im Stadtbezirk Aachen-Brand. Das Freibad Hangeweiher, am früheren Kahn weiher gelegen, steht ebenso unter der Regie der Stadt. Die Schwimmhalle Ost wird von der ...

Ziemke
10/2011
Eislauf und Baden unter einem Dach

Die Domstadt Köln am Rhein (Bundesland Nordrhein-Westfalen) mit gegenwärtig knapp über 1 Mio. Einwohnern ist vor allem als Kunstmetropole, Messe- und Medienstadt bekannt. Ihre 2000-jährige Geschichte hat bis heute ihre Spuren hinterlassen. Berühmt ist aber auch der traditionelle Karneval, die „fünfte Jahreszeit“.

10/2011
Muster der neuen Haus- und Badeordnung für öffentliche Bäder

Im Dezember 2010 hat die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB), Essen, das Muster einer Haus- und Badeordnung für öffentliche Bäder (DGfdB A 8) neu veröffentlicht. Der Anlass hierzu war, dass im Sommer 2010 ein Verbraucherschutzverein verschiedene Klauseln in den Haus- und Badeordnungen mehrerer Badbetreiber als rechtswidrig und damit nichtig einstufte und eine strafbewehrte Unterlassungserklärung hinsichtlich der Verwendung dieser Klauseln abforderte.

Prof. Dr. Carsten Sonnenberg
10/2011
Gibt es hygienische Probleme bei der Oberflächenbehandlung in Bädern?

Während die Festlegungen zu Keimzahlen und -arten für das Badewasser explizit festgelegt sind und deren Einhaltung auch einer amtlichen bzw. amtlich zugelassenen Überwachung un terliegen, gibt es solche Richt- oder Grenzwerte für Flächen nicht.

PD Dr. Georg Schrader et al.
10/2011
Filtermaterial aus Glaskugeln

Im ersten Teil unseres Artikels berichteten wir über die theoretischen Überlegungen, erste Laborversuche und die möglichen Aussichten beim Einsatz von Glaskugeln in der Praxis (siehe AB 03/11 S. 164 ff.). Dieser zweite und abschlie - ßende Teil befasst sich damit, wie sich das Glaskugel-Filtermaterial in den Praxisversuchen in einem öffentlichen Bad bei Schwäbisch Hall tatsächlich verhalten hat.

Walter Markiel, Eberhard Wistuba
10/2011
Desinfektionsverfahren und Wirtschaftlichkeit

Das Thema Wirtschaftlichkeit beschäf tigt seit Jahren die Schwimmbadbranche – Planer, Ausrüster und Betreiber von öffentlichen Bädern gleichermaßen. Ob es um den energiesparenden Be trieb geht, um Photovoltaik-Anlagen, Wassereinsparpotenziale, den Einsatz von neuartiger Filtertechnik oder Wärmerückgewinnung: Immer stehen die Betriebskosten im Fokus. Dabei soll jedoch die Wasserqualität nicht be einträchtigt werden und sich der Badegast nach wie vor wohlfühlen.

Simon Schnitzler
10/2011
Bericht über das 6. Frankfurter Bädersymposium

Die BäderBetriebe Frankfurter GmbH (BBF) hatten für den 19. und 20. Mai zum 6. Frankfurter Bädersymposium geladen. Unter der Moderation von Prof. Dr.-Ing. Gunther Gansloser diskutierten insg. 16 Vertreter von Bäderbetrieben, Planern und ausführenden Firmen über das Thema „Probleme und Lösungen bei dem Technischen Betrieb von kommunalen Hallen- und Frei bädern, Schnittstellenproblematik der Gebäudeleittechnik und der konventionellen technischen Anlagen, Sinn und Unsinn der GLT”.

Prof. Dr.-Ing. Gunther Gansloser
10/2011
Rubriken
10/2011
Firmen und Produktinfos
10/2011
Stellenmarkt
Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing