baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 02/2015

02/2015
Gesamtausgabe 02/2015
02/2015
Gesamtausgabe 02/2015
02/2015
Bäderpersonal im Fokus
Eric Voß
02/2015
Startblock
02/2015
Nachwuchsmangel, Teamentwicklung und Social Media

„Jeder Tag öffnet neue Türen“. Mit diesen Worten eröffnete Dipl.-Soz.- Päd. (FH) Eric Voß, Geschäftsführer der Bäder Betriebs GmbH Fulda und Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB), Essen, die Fachtagung „Schwimmbadpersonal“ beim 65. Kongress für das Badewesen im Oktober letzten Jahres in Stuttgart. Dem Tagesleiter war es wichtig, gleich zu Beginn der Vortragsreihe auf den Fachkräfte-, sprich Nachwuchsmangel hinzuweisen. Auch bei den Führungskräften  ...

WJR
02/2015
Sanierung von Privatbädern ist eine Zukunftsaufgabe

Auch Privatschwimmbäder waren wieder im Oktober letzten Jahres ein Thema auf dem 65. Kongress für das Badewesen in Stuttgart – erneut in einer eigenen Fachtagung, die sich speziell an Schwimmbadbauer und Architekten richtete, die im Privatbädermarkt tätig sind.

WJR
02/2015
Informationen über neue und innovative Produkte und Dienstleistungen

Auf der interbad 2014, die vom 21. bis 24. Oktober wieder auf dem Gelände der Landesmesse Stuttgart stattfand, konnten 444 Aussteller rund 15 000 Besucher auf ihren Ständen begrüßen. Dabei hatte die von der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V., Essen, zusammen mit der Messe Stuttgart alle zwei Jahre veranstaltete Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa ihre Internationalität weiter steigern können: mit einem Anteil von knapp 30 % ausländischen Besuchern und 41 % ...

02/2015
Neubau des AQUAtoll-Sportbads ergänzt Freizeitbad

Die Stadt Neckarsulm liegt im Norden des Bundeslandes Baden-Württemberg. Sie ist mit über 27 000 Einwohnern und rund 29 500 Arbeitsplätzen die größte und wirtschaftlich wichtigste Stadt des Landkreises Heilbronn. Ihren Namen hat sie von ihrer Lage nahe der Mündung der Sulm in den Neckar.

Corinna Lindemann, Patrick Rickenbrot
02/2015
Bädersanierung in Berlin

Mit der Wiedereröffnung von drei großen Schwimmhallen geht in Berlin eines der bundesweit größten Sanierungsprogramme für öffentliche Bäder zu Ende. Seit 2008 sind über 80 Mio. € investiert worden – hauptsächlich Fördergelder von Land, Bund und Europäischer Union. Ein Erfolg, aber dennoch wird in Berlin derzeit über Neubauten statt Sanierung diskutiert. Eine Änderung der Bäderpolitik deutet sich an.

Matthias Oloew
02/2015
Bäder & Co. im Internet
WJR
02/2015
Richtlinien-Beschlüsse des Technischen Ausschusses
Michael Weilandt
02/2015
Keidelbad und Palais Thermal erhielten Hugo-Häring-Auszeichnung

Der Bund Deutscher Architekten (BDA) Baden-Württemberg verleiht seit 1969 im Abstand von drei Jahren den Hugo-Häring-Preis für vorbildliche Bauwerke in Baden-Württemberg an Bauherren und Architekten für ihr gemeinsames Werk. Der Hugo-Häring-Preis ist nach Aussage des baden-württembergischen BDA der bedeutendste Architekturpreis des Landes. Das Auszeichnungsverfahren ist zweistufig: Die in der 1. Stufe mit der Hugo-Häring-Auszeichnung gewürdigten Bauvorhaben nehmen im Folgejahr auf ...

Zi
02/2015
Rubriken
02/2015
Firmen und Produktinfos
02/2015
Stellenmarkt
Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing