baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 05/2015

05/2015
Gesamtausgabe 05/2015
05/2015
Networking
Thomas Schmitt, Eric Voß
05/2015
Startblock
05/2015
Energetische Sanierung in Regensburg

Seit Mitte Mai 2014 steht das Regensburger Westbad nach einer 13-monatigen Sanierung durch die Regensburger Badebetriebe GmbH (RBB) den Badegästen wieder zur Verfügung. 1972 war das Freizeitbad eröffnet und zwischen 1984 und 1987 komplett neugestaltet worden. Damals erhielt es die nach wie vor eindrucksvolle Zeltdachkonstruktion. Nach 27 Jahren durchgehender Nutzung stand nun für das „Bad der Regensburger“ eine Generalsanierung an. Insbesondere die Akustikdecke über der Schwimmhalle ...

Zi
05/2015
Das neue Krandelbad Wildeshausen – eine Wand verbindet

„Eine Bauaufgabe in ihrer Gesamtheit zu verstehen, heißt uns, den Ort zu erkennen.“ Wie dies gelingen kann, zeigt die Wiedereröffnung des Hallenbades am Krandel in Wildeshausen im September 2014. Die Umsetzung des Hallenbadentwurfs, der 2010 als erster Preis aus einem öffentlichen VOF-Wettbewerbsverfahren hervorgeht, wurde seitens der Wildeshauser Bürger und Schwimmvereine erwartungsvoll und mit großem Interesse begleitet.

Dipl.-Ing. Rüdiger Wolf
05/2015
Bäder & Co. im Internet
WJR
05/2015
„Bäder-Campus” – ein Netzwerk, das Wissen schafft

In den letzten vier Jahren hat die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB), Essen, mit dem Projekt „Wir machen Schule!“ eine Bildungsinitiative mit dem Ziel gestartet, jungen Menschen, die den Beruf des Fachangestellten für Bäderbetriebe erlernen, aktuelles Fachwissen zu vermitteln (siehe dazu auch den Artikel ab Seite 297 in dieser Ausgabe). Praxiserfahrene Dozenten des Verbandes unterrichten in Theorie und Praxis kostenlos an den Berufsschulen in den Bundesländern.  ...

jh
05/2015
Arbeit der Regelwerks- und Normungsgremien in diesem Frühjahr

Dieses Frühjahr war geprägt von zahlreichen Sitzungen der Arbeitskreise der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB), Essen, deren Mitarbeiter eine Reihe von Arbeitsunterlagen und Richtlinien erarbeiteten, die im Technischen Ausschuss und im Ausschuss Bäderbetrieb am 7. Mai in Hannover fachlich verabschiedet werden sollen. Die Regelwerksarbeit ist ein wichtiges Arbeitsfeld der DGfdB; daneben ist aber angesichts der vielfältigen Normungslandschaft für Bäder auch die ...

Dipl.-Sportwiss. Michael Weilandt
05/2015
3. Staffel des Projektes „Wir machen Schule!”

Auch mit der 3. Staffel von „Wir machen Schule!“ (siehe z. B. zur 2. Staffel ausführlich AB 09/13, S. 561 ff.) konnten wir Berufsschulen für die Fachangestellten für Bäderbetriebe dazugewinnen. Im Projektjahr 2013/14 nahmen insgesamt zwölf Berufsschulen an der Bildungsinitiative der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB), Essen, teil. Somit haben wir nochmals drei Schulen mehr in Deutschland für dieses Projekt begeistern können. Einige Schulen sind bereits ...

Dipl.-Soz.-Päd. (FH) Eric Voß
05/2015
Das Baden in der Römerzeit

Ob in der abgelegensten Provinz oder im Zentrum der politischen und wirtschaftlichen Macht der Stadt Rom, ob Kaiser, Konsul oder Sklave – jeder Bewohner des römischen Imperiums strebte danach, täglich eine Thermenanlage zu besuchen. Was 2000 Jahre später der deutsche Arzt Oskar Lassar (1849 - 1907) für die Woche propagierte – „Jedem Deutschen wöchentlich ein Bad“ –, war für den Römer selbstverständlich, und zwar täglich.

Dr. Iris Hofmann-Kastner
05/2015
Rubriken
05/2015
Firmen und Produktinfos
05/2015
Stellenmarkt
05/2015
Verkehrssicherungspflichten beim Betrieb von Freizeitbädern

In dem Beschluss vom 11. September 2013 hat sich das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz unter dem Aktenzeichen 3 U 675/13 mit den Grenzen der Verkehrssicherungspflichten für den Betrieb eines Freizeitbades befasst.

Dr. jur. Andreas Viertelhausen
Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing