baederportal.com

Passwort vergessen?

Artikelarchiv für den Monat 06/2015

06/2015
Gesamtausgabe AB Archiv des Badewesens 06/2015
06/2015
Wachsamkeit und Solidarität sind gefragt
Dr. Christian Ochsenbauer
06/2015
Startblock
06/2015
Schwimmhalle Großer Dreesch in Schwerin

In Schwerin, der „Stadt der sieben Seen“, wurde nach knapp eineinhalb Jahren Bauzeit die Schwimmhalle Großer Dreesch neu eröffnet. Ein Blick auf die Landkarte lässt erkennen, dass die Nähe zum Wasser die Charakteristik und den besonderen Charme der Hauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns ausmacht.

Anne Kretschmar
06/2015
Schwimmhalle Großer Dreesch in Schwerin

In Schwerin, der „Stadt der sieben Seen“, wurde nach knapp eineinhalb Jahren Bauzeit die Schwimmhalle Großer Dreesch neu eröffnet. Ein Blick auf die Landkarte lässt erkennen, dass die Nähe zum Wasser die Charakteristik und den besonderen Charme der Hauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns ausmacht.

Anne Kretschmar
06/2015
Ein Hallenbad im sozialen Brennpunkt

Das OTeBad wurde 2010 mit dem erstmalig ausgelobten „Public Value Award für das öffentliche Bad“ ausgezeichnet (siehe ausführlich AB 11/10 S. 722 ff.). Ein langer Weg der Bemühungen um den Erhalt dieses Bades hatte damit seinen Höhepunkt erreicht und einer vielseitigen Zukunft die Tore geöffnet. Dabei sah es 1999/ 2000 beim OTeBad nicht wirklich nach einer möglichen Zukunft aus. Von Unwirtschaftlichkeit und Schließung war viel eher die Rede. Was mit einem Preis belohnt wurde, ...

06/2015
Bäder & Co. im Internet
06/2015
Sauna-Umsatzsteuer steigt zum 1. Juli

In der 17. Kalenderwoche fand im Bundesministerium der Finanzen (BMF) eine Tagung der Umsatzsteuerreferenten der Bundesländer statt. Dafür hatten der Deutsche Sauna-Bund e. V., Bielefeld, und die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V., Essen, noch einmal ein Schreiben eingereicht, in dem die Beibehaltung der Umsatzsteuermäßigung auf Saunaleistungen, die Rechtssicherheit bei der Entgeltaufteilung für Schwimmbäder mit Saunabereich, eine erneute Verlängerung der Anpassungsfrist  ...

Auszugsweiser Nachdruck aus „Sauna & Bäderpraxis“ 1/2015 / jh
06/2015
Viele offene Fragen bei der Umsetzung der Sauna-Umsatzsteuererhöhung

Auch wenn die Erhöhung der Umsatzsteuer auf den Saunaeintritt von 7 auf 19 % zum 1. Juli längst beschlossene Sache ist (siehe dazu in dieser Ausgabe den Artikel ab Seite 348), so unklar bleibt der föderale Vollzug in den 16 Bundesländern. Abschließende Antworten konnten deshalb auch die beiden hochkarätigen (saunaerfahrenen) Referenten der Umsatzsteuer- Seminare des Deutschen Sauna- Bundes e. V., Bielefeld, und der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB), Essen, im ...

Hans-Jürgen Gensow
06/2015
Fit für die Sauna-Umsatzsteuererhöhung?

Die Umsatzsteuererhöhung auf den Saunaeintritt von 7 auf 19 % (siehe dazu in dieser Ausgabe den Artikel ab Seite 348) hat auch die Konsequenz, dass die betroffenen Betriebe ihre elektronischen Kassensysteme darauf einstellen müssen. „Sauna & Bäderpraxis“, die Fachzeitschrift des Deutschen Sauna-Bundes e. V., Bielefeld, hat dazu vier Anbieter von Kassensystemen befragt und AB Archiv des Badewesens die Ergebnisse zur Verfügung gestellt.

Nachdruck aus „Sauna & Bäderpraxis“ 1/2015 / jh
06/2015
EU-Biozid-Verordnung

Im Newsletter Februar 2015 (II) der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB), Essen, der am 23. Februar verschickt wurde, und in der AB-Ausgabe März 2015 (Seite 176 f.) wurde über die Forderung der DGfdB-Taskforce „EU-Biozid-Verordnung“ an Politik und Verwaltung berichtet, die herrschende Unsicherheit bei Herstellern, Planern und Betreibern von sog. „In-situ“- Geräten zur Biozid-Produktion unverzüglich zu beenden. Mittlerweile konnten nicht zuletzt durch die Arbeit der ...

Dr. Christian Ochsenbauer
06/2015
Richtlinien-Beschlüsse des Technischen Ausschusses

Der Technische Ausschuss (TA) der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB), Essen, verabschiedete während seiner Sitzung am 7. Mai in Hannover drei neue Richtlinien als Entwurfsfassungen, also als Blaudrucke. Für die Blaudrucke gilt eine Einspruchsfrist bis zum 10. August 2015.

Christiane Leifeld
06/2015
Normenausschüsse für Schwimmbadnormen in diesem Frühjahr

Dieses Frühjahr war geprägt von zahlreichen Sitzungen von Normungsgremien, in denen die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. ( DGfdB), Essen, mit ehren- und hauptamtlichen Kräften vertreten ist. Die Regelwerksarbeit ist ein wichtiges Arbeitsfeld der DGfdB, das in den eigenen Richtlinien und Arbeitsunterlagen seinen Ausdruck findet, aber angesichts der vielfältigen Normungslandschaft für Bäder ist auch die Vertretung in den entsprechenden deutschen (DIN), europäischen (CEN) ...

Dipl.-Sportwiss. Michael Weilandt
06/2015
Tagung des Arbeitskreises Schwimmbadpersonal im März in Körperich

Am 23. und 24. März fand in Körperich bei Bitburg die Frühjahrssitzung des Arbeitskreises (AK) Schwimmbadpersonal des Ausschusses Bäderbetrieb der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB), Essen, statt. Acht AK-Mitglieder waren der Einladung des langjährigen Gremium- Mitglieds Andreas Bongarts, Leiter des Freibades Körperich, in die Eifel ins deutsch-luxemburgische Grenzgebiet gefolgt.

Dirk Hoffmann
06/2015
Rubriken
06/2015
Firmen und Produktinfos
06/2015
Stellenmarkt
Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing