baederportal.com

Passwort vergessen?

Aktuelles

Bedingt durch die Einstufung vieler Städte als Corona-Hotspot und die damit verbundenen Regelverschärfungen kommt es in der Geschäftsstelle vermehrt zu Anfragen bezüglich der aktuellen Seminare. Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen der Tagungsorte können wir bestätigen, dass die Veranstaltungen... weiterlesen »
Die Saison 2020 war für alle Badbetreiber eine besondere Herausforderung. Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB) will mit ihrem Kongress „Die Bäderwelt mit und nach Corona“ im Rahmen der Ausschusssitzungen am 1. und 2. Dezember in Hamburg die Erfahrungen aus den Bäderbetrieben... weiterlesen »
Nachdem unser ehemaliges Vorstandsmitglied Eric Voß bereits am 1. Mai als hauptamtliche Kraft in die DGfdB-Geschäftsstelle gewechselt ist, hat er nun wie geplant zum 1. Oktober den Zuständigkeitsbereich von Dirk Hoffmann übernommen. Nach 34 Jahren im Dienst des Badewesens entschied sich das... weiterlesen »
Thomas Schmitt, Obmann unseres Arbeitskreises Aus- und Fortbildung, präsentiert das vorläufige Jahresprogramm 2021. Merken Sie sich jetzt Ihre Wunschtermine vor, z. B. für den Betriebsleiterlehrgang, der immer besonders schnell ausgebucht ist! Eine Anmeldung ist auch schon möglich: für einige... weiterlesen »
Die Nichtbeanstandungsregelung für Kassensysteme ohne TSE (Technische Sicherungseinrichtung) bis Ende September dieses Jahres wird erneut in vielen Bundesländern verlängert (siehe News vom 16. Juli). Die Mehrheit der Länder hat neue Stichtage beschlossen und faktisch damit das... weiterlesen »
Sie wollen demnächst Schwimmkurse nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen anbieten? Unsere Dozentin Dr. Lilli Ahrendt zeigt im DGfdB-Seminar 2068 „Schwimmen lernen: Kindgerecht und vielseitig vermittelt“ am 19. und 20. Oktober im AQUApark Oberhausen, wie Sie Kindern das Schwimmen am besten... weiterlesen »
Anfang September hatten wir unsere Freibadbefragung 2020 gestartet und da wir den Teilnahmezeitraum bewusst knapp gehalten haben, liegen nun bereits erste Ergebnisse vor, die angesichts der außergewöhnlichen „Corona-Saison“ 2020 sicherlich mit Spannung erwartet werden. Eine ausführliche Auswertung... weiterlesen »
Bei unserem Seminar 2077 „Rechtliche Aspekte bei der Dienstplangestaltung in Bäderbetrieben“ mit Rechtsanwältin Ruth Böckmann-Beeker am 29. September in Fulda sind noch Plätze frei! Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter/innen der Bäderverwaltungen und an Betriebsleiter/innen, die sich in... weiterlesen »
Zur Bedeutung der Lüftungsanlagen in Hallenbädern in Bezug auf das Ansteckungsrisiko mit SARS-CoV-2 hatte die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. eine Anfrage an das Hermann-Rietschel-Institut der Technischen Universität Berlin, Fachgebiet Gebäude-Energie-Systeme, gestellt. Dazu erreichte... weiterlesen »
Um diese wichtige Frage klären zu können, haben wir parallel zu unserem Projekt „Bäderwelt 2030“ (www.baederportal.com/baederwelt2030) mit unserem Partner, der Kölner Z_punkt GmbH The Foresight Company, drei mögliche Szenarien für einen mittelfristigen Zeithorizont bis 2023 erarbeitet. Die... weiterlesen »
Im Juli hatten sich Bund und Länder auf einen neuen Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten geeinigt und dafür 150 Mio. € Bundesmittel aus dem Städtebau bereitgestellt. Folgende Bundesländer haben schon eine Frist für die Antragstellung für den „Investitionspakt zur Förderung von... weiterlesen »
Die Richtlinie DGfdB R 94.17 „Erstellung einer Haus- und Badeordnung für öffentliche Bäder“, Fassung März 2019, musste vor dem Hintergrund eines Gerichtsurteils vom 26. Juni 2020 des OLG Karlsruhe, Aktenzeichen 15 U 9/20), welches ab August 2020 rechtskräftig wird, angepasst werden. Die Richtlinie... weiterlesen »
Als Konsequenz der Verschiebung der interbad in den Herbst 2021 hat der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB) sich dafür entschieden, den Kongress für das Badewesen und die Mitgliederversammlung 2020 mit den am 2. und 3. Dezember stattfindenden Ausschusssitzungen in... weiterlesen »
Nach Gesprächen, Analysen und Szenario-Bewertungen der Landesmesse Stuttgart und der Verbände ist im intensiven Austausch mit der Branche entschieden worden, dass die interbad nicht wie geplant im Oktober 2020, sondern erst im September 2021 stattfinden wird. 

Die interbad wäre im Herbst die erste... weiterlesen »
Im September dreht sich bei unseren Seminaren alles um das Thema „Recht“. In folgenden Veranstaltungen sind aktuell noch ausreichend Plätze frei:

Seminar 2052 am 28. September 2020 in Essen
„Rechtsgrundlagen für das Kassenpersonal“

Seminar 2077-4 am 29. September 2020 in Fulda
„Rechtliche Aspekte bei... weiterlesen »
Die Finanzminister aus Nordrhein-Westfalen, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Hamburg haben am 10. Juli gemeinsam beschlossen, mehr Zeit für die technische Umstellung von Kassensystemen zu gewähren. Das Bundesfinanzministerium verlangt in der Kassensicherungsverordnung (kurz: KassenSichV), dass bis... weiterlesen »
MIWAEC (Myrtha International Webinars for Architecture, Engineering and Construction Industries) veranstaltet am Freitag, den 17. Juli 2020 um 10 Uhr (CEST) ein kostenfreies Online-Seminar mit dem Titel: „How to Bring Sustainability into the Design of an Aquatic Centre“.

Das Seminar dauert ca. eine... weiterlesen »
Nach einer intensiven zweitägigen Jurysitzung in Essen stehen nun die Preisträger des „Public Value Awards für das öffentliche Bad 2020“ fest. Das Preisgericht unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Timo Meynhardt entschied, folgende Bäder für ihren Beitrag zum Gemeinwohl auszuzeichnen:

Kategorie „Hallen-,... weiterlesen »
Sie suchen aktuell nach qualifiziertem Fachpersonal? Dann lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, eine Anzeige in unserer Fachzeitschrift AB Archiv des Badewesens zu besonders günstigen Konditionen zu schalten. Profitieren Sie bis zum 31. August von unserer Sommer-Rabatt-Aktion und zahlen... weiterlesen »
Der Ausbildungsstart 2020 rückt näher und Sie haben noch immer keine/n geeignete/n Auszubildende/n gefunden? Dann erhöhen Sie Ihre Chancen auf passende Bewerbungen mit einer Stellenanzeige in unserem offenen Stellenmarkt! Wir unterstützen Ihre Last-minute-Suche mit unserer Auszubildenden-Aktion.
   ... weiterlesen »
Der Kongress für das Badewesen im Oktober 2020 wird sich neben den traditionellen Fragestellungen natürlich vor allem mit den Folgen der Corona-Pandemie für die Bäderbranche in Deutschland auseinandersetzen – von daher ist seine Bedeutung ganz immens. 
Die Themenblöcke des 68. Kongresses für das... weiterlesen »
„Wie baue ich ein Schwimmbad?“ Diese Frage beantwortet die Sopro Bauchemie GmbH am Dienstag, den 30. Juni von 11 bis 12 Uhr in ihrem Online-Format, der „O-LIVE Show“. Gemeinsam mit der Agrob Buchtal GmbH und der Dr. Nüsken Chemie GmbH gibt das Unternehmen Tipps und Tricks für die Baustelle. Per Chat... weiterlesen »
Die DGfdB-Umfrage „Kennzahlen Schwimmbäder“ für das Auswertungsjahr 2019 ist seit dem 8. Mai online. Der Abgabetermin war ursprünglich der 29. Mai, aber nun haben wir den Teilnahmeschluss etwas verlängert. Badbetreiber können bis zum 15. Juni ihre Daten eintragen.  Hier noch einmal die zwei... weiterlesen »
In der aktuellen Situation ist es für das Personal der Schwimmbäder wichtig, dass der Arbeitsschutz erweitert wird, um einen effektiven Ansteckungsschutz bei der Wasserrettung und der Ersten Hilfe zu gewährleisten. Michael Weilandt sprach zu diesem Thema mit dem Bundesarzt des Deutschen Roten... weiterlesen »
Mit dem 2. Juni 2020 erscheint eine überarbeitete Version des DGfdB Fachberichts „Pandemieplan Bäder“ in der Version 3.0. Dabei sind gegenüber der Fassung vom 23. April 2020 (2.0) folgende Ergänzungen und Überarbeitungen vorgenommen worden:

Hinzugefügt:
8.2 Verkehrssicherungspflichten im Bäderbetrieb... weiterlesen »
Die Schwimmbäder von heute bieten neben angenehm temperierten Wasserflächen eine Wohlfühl-Atmosphäre und damit eine hohe Aufenthaltsqualität. Damit die Besucher ihren Aufenthalt so angenehm erleben können, wird viel Energie benötigt – sehr viel Energie. In den vergangenen Jahren wurde in den Bädern... weiterlesen »
Die Textmarker können so langsam wieder herausgeholt werden: Die Veranstaltungen im Bereich Aus- und Fortbildung der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB) gehen demnächst weiter. Los geht es am 22. Juni in Fulda, und zwar mit dem neuen Seminar 2079 „Beschwerdemanagement“ unter der... weiterlesen »
Am 26. Mai war Teilnahmeschluss beim „Public Value Award für das öffentliche Bad 2020“. Am Ende waren es über 40 Bewerbungen, die fristgerecht bei der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB) eintrafen. Die Geschäftsstelle der DGfdB erreichten Unterlagen aus allen Himmelrichtungen... weiterlesen »
Normalerweise ist eine Print-Anzeige im AB Archiv des Badewesens Voraussetzung für eine Online-Veröffentlichung in unserem offenen Stellenmarkt. Aufgrund der aktuellen Situation und der Tatsache, dass viele Freibäder dringend Personal für die nun doch stattfindende Saison 2020 suchen, haben wir eine... weiterlesen »
Die organisatorischen Vorbereitungen zur Eröffnung der Freibäder sind vielerorts abgeschlossen, jetzt fehlt nur noch die angemessene Information der Besucher. Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB) stellt allen Badbetreibern nun kostenlos Druckvorlagen für Hinweisschilder zur... weiterlesen »
Mitte März 2020 musste die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. die Fortbildungsarbeit einstellen. Wir hoffen, dass wir ab Juni 2020 wieder Seminare durchführen können und wollen mit einigen kleineren Tagesveranstaltungen beginnen, damit sich die Akteure der Bäderbranche fortbilden und... weiterlesen »
Als weitere Ergänzung des DGfdB Fachberichtes „Pandemieplan Bäder“ haben wir eine Erweiterung der Haus- und Badeordnung erarbeitet, die während des Betriebes unter Pandemiebedingungen zum Einsatz kommen sollte. Hinweis: Der Text dieser Mustervorlage ist jeweils an die Situation des Bades... weiterlesen »
Im DGfdB Fachbericht „Pandemieplan Bäder“ wird die Anforderung definiert, die Benutzerzahl in Hallen- und Freibädern zu begrenzen. Hier wird für beide Bädertypen für das Becken als Berechnungsgrundlage die DIN 19643-1 herangezogen. Die Personenbelastung je Stunde wird dort mit 4,5 m² für Schwimmer-... weiterlesen »
Im DGfdB Fachbericht „Pandemieplan Bäder“ wird die Anforderung definiert, die Benutzerzahl in Hallen- und Freibädern zu begrenzen. Hier wird für beide Bädertypen für das Becken als Berechnungsgrundlage die DIN 19643-1 herangezogen. Die Personenbelastung je Stunde wird dort mit 4,5 m² für Schwimmer-... weiterlesen »
Die Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin und der Chefinnen und Chefs der Bundesländer am 6. Mai 2020 hat für die Betreiber der öffentlichen Bäder in Deutschland je nach Bundesland unterschiedliche Perspektiven eröffnet. Eine erste Sichtung hat folgende Regelung für die einzelnen Bundesländer... weiterlesen »
Im DGfdB Fachbericht „Pandemieplan Bäder“ steht im Punkt 8.4.2 „Vermeidung von Ansteckung bei Hilfeleistungen“ in Bezug auf die Atemspende der Satz: „Auf die Atemspende soll in diesen Fällen verzichtet werden.“ Hierzu gab es Anfragen von Mitgliedern, inwiefern ein Verzicht auf die Atemspende in... weiterlesen »
Mit der bevorstehenden Eröffnung von Hallen- und Freibädern rücken auch die Fragen der Verkehrssicherungspflicht der Badbetreiber mit Bezug auf mögliche Ansteckungsfälle während des Badebetriebes und der damit verbundene Aufwand in den Vordergrund. Im „DGfdB Pandemieplan Bäder“ ist hierauf im... weiterlesen »
Mit der Ad-hoc-Online-Befragung der DGfdB sollte Klarheit geschaffen werden, wie die Möglichkeiten der deutschen Badbetreiber in Bezug auf die Wiedereröffnung der Hallen- und Freibäder sind und wie die Stimmung unter ihnen ist. Befragt wurden 906 Badbetreiber. Es gab 485 Rückmeldungen – mit einer... weiterlesen »
Bedingt durch die Corona-Krise mussten einige Seminare der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. verschoben werden. Die neuen Termine hatten wir zwischenzeitlich schon in einem News-Beitrag bekannt gegeben:
https://www.baederportal.com/aktuelles/details/neue-termine-fuer-ausgefallene-dgfdb-... weiterlesen »
Momentan erreichen uns vermehrt Anfragen, wie es denn um die Situation der Bäder bestellt sei und ob und wann sie möglicherweise wieder öffnen können bzw. ob es überhaupt eine Freibadsaison 2020 geben wird. Aus diesem Grund haben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen der vergangenen Tage... weiterlesen »
Vor dem Hintergrund des von der Bundesregierung empfohlenen und von den zuständigen Bundesländern erlassenen generellen Verbotes von Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 ist es zurzeit nicht vorhersehbar, ob, wann und unter welchen Bedingungen eine Öffnung von Freibädern in der Sommersaison... weiterlesen »
Für die deutschen Schwimmbäder beginnen nun wichtige Wochen, in denen die politischen Entscheidungen über die Wiedereröffnung der Hallenbäder und natürlich auch über die Freibadsaison 2020 getroffen werden. Für die jetzt folgenden Diskussionen und Entscheidungen sind Fakten und Daten außerordentlich... weiterlesen »
Mit einem Schreiben an die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fordert die DGfdB jetzt mit Blick auf die zu erwartenden Beschlüsse am 30. April 2020 mehr Klarheit für die öffentlichen Schwimmbäder und dabei – angesichts der steigenden Temperaturen und damit... weiterlesen »
Ab sofort steht der DGfdB Fachbericht „Pandemieplan Bäder“ in der Version 2.0 vom 23. April 2020 als endgültige Regelwerksfassung zur Verfügung. Er enthält jetzt auch Hinweise zum Ansteckungsschutz für das Personal, insbesondere bei Hilfeleistungen, und zum Betrieb der Freibäder. Er wird der... weiterlesen »
Im Rahmen einer Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder am 15. April 2020 wurde ein auf der Internetseite der Bundesregierung veröffentlichter Beschluss zur Beschränkung des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie gefasst. Hier der Link dazu: htt... weiterlesen »
Am 3. April 2020 hatte die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V. (DGfdB) in einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer darum gebeten, die Voraussetzungen für einen geordneten Neustart der deutschen Schwimmbäder nach der Coronakrise sicherzustellen. Brief an Bundesinnenminister... weiterlesen »
Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB) hat bereits frühzeitig darüber informiert, wie öffentliche Schwimmbäder die durch die Corona-Maßnahmen bedingte langfristige Schließung heil überstehen können. Dabei ging es zunächst um die Wasseraufbereitung, später kamen organisatorische... weiterlesen »
Wie in der Februar-Ausgabe (siehe AB 02/2020, Seite 101 ff.) angekündigt, führt das Projekt-Team des Fraunhofer Instituts für Bauphysik IBP in einem Artikel noch einmal aus, was es im Rahmen der Ausschusssitzungen in Regensburg präsentiert hat: erste Ergebnisse aus Befragungen und Messungen zur... weiterlesen »
Hygieneregeln in der Geschäftsstelle, Homeoffice, Sitzungen der Fach- und Führungsgremien per Videokonferenz … Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen (DGfdB) hat sich auf die Corona-Krise eingestellt und arbeitet mit Hochdruck für ihre Mitglieder, um diese bei der Bewältigung der anstehenden... weiterlesen »
Das Team der Aus- und Fortbildung konnte nun Ersatztermine für unsere aufgrund der aktuellen Situation ausgefallenen Seminare finden. Einige Veranstaltungen waren bereits ausgebucht. Da aber vielleicht nicht alle angemeldeten Teilnehmer den neuen Termin wahrnehmen können, werden bei einigen... weiterlesen »
Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing