baederportal.com

Passwort vergessen?

Ausschusssitzungen in Regensburg: erste Eindrücke

Fotos: Ann-Christin von Kieter & Michael Weilandt

Am 11. und 12. Dezember kamen sowohl der Technische Ausschuss (TA) als auch der Ausschuss Bäderbetrieb (ABB) der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB) in Regensburg zu ihren Herbstsitzungen zusammen. Ein ausführlicher Nachbericht folgt wie immer im AB Archiv des Badewesens. Ein paar Fotos zeigen wir Ihnen hier vorab.

Manfred Koller, Geschäftsführer der Stadtwerk Regensburg GmbH, begrüßte die DGfdB-Ausschussmitglieder in „seinem“ Westbad und stellte die anstehenden Sanierungs- und Baumaßnahmen der Regensburger Bäder vor.

 

Für den Gastgeber,  „das Stadtwerk Regensburg.Bäder und Arenen GmbH“, präsentierte Alexander Süß (2. von rechts), Betriebsleiter der Bäder, stolz das Westbad mit seiner besonderen Dachkonstruktion.

 

 

 

 

Eindruck hinterließ auch der blitzblanke Technikkeller des Bades. „Hier kann man ja fast vom Boden essen“, waren sich die Besucher einig.

 

 

 

 

Reinhard Rasch (links) gratulierte Michaela Franke und Martin Fromm zur einstimmigen Wiederwahl als stellvertretende Ausschussvorsitzende.

 

 

 

 

 

Berthold Schmitt erklärte, warum der Erweiterte Vorstand der DGfdB bei seiner Sitzung am 22. November in Frankfurt am Main das Blaudruck-Verfahren zur Richtlinie DGfdB R 94.05 gestoppt hat. Mehr dazu lesen Sie im Newsbeitrag „DGfdB R 94.05: Aussprache und Signal für Neuanfang in Regensburg“.

 

 

 

Am Abend trafen sich alle zum Empfang im Haus Heuport direkt in der Nähe des Regensburger Doms.

 

 

 

 

 

Der TA-Vorsitzende Hans-Helmut Schaper musste dort gleich mehrerer seiner Ausschussmitglieder verabschieden. Er begann mit Gabriele Albrecht-Hoffmeyer, die seit 1986 Mitglied im Technischen Ausschuss war und darüber hinaus auch im Arbeitskreis Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Energietechnik mitarbeitete.

 

 

 

Hans Günter Marx verstärkte den Technischen Ausschuss seit dem Ende der achtziger Jahre und war auch im Arbeitskreis Bäderbau sehr aktiv.

 

 

 

 


Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Georg-Joachim Tuschewitzki wurde im Oktober 2003 in den Technischen Ausschuss berufen und war ein fachkundiger und auch sehr pragmatischer Ratgeber in allen Fragen der Bäderhygiene. 

 

 

 

 


In Vertretung für den ABB-Vorsitzenden Roland Kettler, der in Regensburg nicht dabei sein konnte, verabschiedete Michael Weilandt (rechts) Michael Skorzak, der seit dem November 2002 Mitglied des Ausschusses Bäderbeitrieb war und den Kollegen die Sache der Kur-und Heilbäder näherbrachte.

 

 

Frankfurt a. M.

27./28. Januar 2020

Hamburg

04. Februar 2020

Willingen

10. - 14. Februar 2020

Willingen

12. + 13. Februar 2020

Essen

18. Februar 2020

Frankfurt a. M.

19./20. Februar 2020

Köln

4./5. März 2020

Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing