baederportal.com

Passwort vergessen?

Bädersterben nicht erkennbar: aktuelle DGfdB-Umfrage zur Bäderstruktur

Diagramm zum baulichen Zustand der Bäder

Bereits im Herbst 2016 wurde eine Befragung zum Thema „Sanierung und Bäderschließungen“ mit einer Stichprobe n=870 von der Bergischen Universität Wuppertal im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB) durchgeführt. Schon damals konnte kein flächendeckendes Bädersterben erkannt werden; der sogenannte Sanierungsstau wurde mit 4,5 Mrd. € jedoch greifbar und quantifizierbar.

Im Sommer 2018 wurde in Anlehnung an die Befragung aus dem Jahr 2016 die Umfrage „Zustand der Bäderinfrastruktur“ mit einer Stichprobe n=607 durchgeführt. Dabei konnten die Ergebnisse aus 2016 weitgehend bestätigt werden. Oliver Wulf von der Bergischen Universität Wuppertal trug die neuen Zahlen beim 67. Kongress für das Badewesen im Rahmen der interbad in Stuttgart vor. Der bauliche Zustand der Bäder wurde in 40,3 % der Fälle mit gut oder sehr gut beurteilt, in nur 13,9 % der Fälle mit mangelhaft oder ungenügend.

Ein gravierender oder nennenswerter Investitionsrückstand wurde für 48,2 % der Bäder konstatiert, 2016 betrug der Wert 53,21 %. Den höchsten Anteil daran tragen die Freibäder.

Prognose: rund 70 Bäderschließungen in 2019

Im Jahr 2019 sollen 1,4 % der Bäder geschlossen werden, hochgerechnet sind dies ca. 70 Bäder. Für 71,5 % der Bäder sind im laufenden bzw. kommenden Haushaltsjahr Investitionen geplant, auch diese Daten ähneln den Ergebnissen der 2016er-Befragung. Sie sprechen dafür, dass eine ganze Reihe der genannten Bäderschließungen nur temporär während einer Baumaßnahme zum Tragen kommen werden. Insgesamt bewegen sich die Schließungen von Bädern bzw. Schließungsdiskussionen also auf konstantem Niveau. Wulf zeigte sich optimistisch, dass die Umfrageergebnisse zur Versachlichung der Diskussion beitragen können. Immerhin wurde bei einigen auf dem Markt kursierenden Statistiken Ersatzbauten nicht berücksichtigt.

Willingen

13. - 15. November 2018

Willingen

19. - 21. November 2018

Essen

22. November 2018

Willingen

26.–30. November 2018

Willingen

03. - 05. Dezember 2018

Oberhausen

03.–04. Dezember 2018

Bad Kreuznach

5./6. Dezember 2018

Copyright © 2018 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing