baederportal.com

Passwort vergessen?

Bis zum 30. August teilnehmen: DGfdB-Umfrage zur Akustik in Schwimmhallen

Grafik: Pixabay/M. Hassan, Collage: DGfdB

Hallenbäder – und vor allem Freizeitbäder – sind nicht nur laute Freizeitorte, auch das Personal ist verschiedenen Lärmbelastungen ausgesetzt. Aus anderen Untersuchungen ist bereits bekannt, dass die Lärmbelastung Auswirkungen auf die Mitarbeiter hat, nun soll dies auch für Hallenbäder untersucht werden. Es geht aber nicht nur um die Mitarbeiter, die akustischen Bedingungen einer Schwimmhalle sind ebenfalls ein wichtiges Qualitätsmerkmal für die Kunden des Bades.

Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP und die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. führen hierzu eine bundesweite Befragung zur Beurteilung der Akustik in Schwimmhallen durch (siehe auch AB 07/2019, Seite 470 ff.). Für eine erste Einschätzung der aktuellen Situation sind die Erfahrungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Kenner der Hallen von entscheidender Bedeutung. Daher werden Badbetreiber gebeten, den folgenden Link zum Online-Fragebogen, der Mitte Juli bereits per Mail versandt wurde, an ihr Personal weiterzuleiten:

https://survey.ibp.fraunhofer.de/psychoakustik250/index.php/298854?lang=de

Der Fragebogen ist ab sofort und bis zum 30. August online erreichbar. Das Ausfüllen wird etwa zehn bis 20 Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Die Befragung erfolgt selbstverständlich anonym.

Weitere Befragungen der DGfdB finden Sie hier.

Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing