baederportal.com

Passwort vergessen?

DGfdB-Update zum Coronavirus

In vielen Bundesländern sind nun Schwimmbadschließungen angeordnet worden. Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB) wird in den nächsten Tagen noch weitere Hinweise zu einer ggf. auch längeren Schließzeit geben. Neben möglichen organisatorischen Maßnahmen gibt es jedoch auch technische Anforderungen, die beachtet werden müssen. Die DGfdB erarbeitet hierzu gerade ausführliche Informationen, die an dieser Stelle so schnell wie möglich veröffentlicht werden. 

Erste technische Hinweise

Schwimmbäder können nicht einfach stillgelegt werden, überstürzte Maßnahmen sind deshalb zu vermeiden. Sie sollten zunächst in Bezug auf die Wasseraufbereitung kontrolliert heruntergefahren werden. Dazu gehört das Herunterfahren der Temperatur in allen wasserführenden Anlagen, damit sich in Stagnationsbereichen, z. B. von Leitungen oder Wasserattraktionen, keine zusätzlichen Keime entwickeln können. Kleine Becken sollten entleert und große Becken unter Beibehaltung der Wasseraufbereitung mit verminderter Temperatur weitergefahren werden. Wenn sich die Entleerung von Becken nicht vermeiden lässt, müssen alle Vorkehrungen getroffen werden, damit keine Schäden z. B. am Fliesenbelag auftreten.

Copyright © 2020 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing