baederportal.com

Passwort vergessen?

DLRG-Statistik 2018: mindestens 504 Ertrunkene im vergangenen Jahr

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat am 21. Februar 2019 Zahlen zu Ertrinkungsfällen im Jahr 2018 veröffentlicht und dabei - bedingt durch einen langen Sommer - einen deutlichen Anstieg zu verzeichnen. So sind im vergangenen Jahr mindestens 504 Menschen ertrunken. Zum Vergleich: 2017 waren es genau 100 Ertrinkungsopfer weniger.

Zur vertiefenden Einordnung der Zahlen verweisen wir auf unsere Veröffentlichung zu der DLRG-Statistik aus dem vergangenen Jahr (siehe AB 09/2018, Seite 502 ff.) Dort findet man die Ertrinkungszahlen seit 2001. Einen ähnlichen Artikel über die aktuelle Statistik wird es demnächst im AB Archiv des Badewesens auch wieder geben. Ein erster Blick auf die differenzierten Ergebnisse zeigt, dass rund 86 % der Opfer, 435 Männer und Frauen, ihr Leben in Flüssen, Bächen, Seen und Kanälen verloren. In Schwimmbädern kam es zu 29 Ertrinkungsfällen.

Ausführliche Informationen zu dem Thema finden Sie auf der Website der DLRG.

 

 


Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing