baederportal.com

Passwort vergessen?

Sportstudie Berlin 2017: Schwimmen drittbeliebteste Sportform

Quellen: Senatsverwaltung für Inneres und Sport

In der Hitliste der Bewegungsformen liegt Schwimmen auf Platz 3 – zumindest bei den Berlinern. Dies ergibt sich aus der aktuellen Sportstudie Berlin 2017, in der über 60 000 Personen aus der Hauptstadt zu ihrem Sport- und Bewegungsverhalten befragt wurden. Die Top 5 stellt dabei keine Berliner Besonderheit dar. In vergleichbaren Studien anderer Städte seien genau diese Sportformen ebenfalls die beliebtesten – nur die Reihenfolge könne ggf. leicht variieren –, so die Autoren der Studie der Senatsverwaltung für Inneres und Sport.

Frauen haben Schwimmen noch etwas öfter angegeben als Männer (9,5 % zu 8,5 %). Die meistgenannte „klassische“ Sportart, Fußball, kam mit 3,4 % übrigens auf Platz 10.

Bei der Betrachtung der meistbesuchten Sportorte belegen Hallen- und Freibäder Platz 7 von 9. Sie werden überdurchschnittlich häufig von der Altersgruppe der über 65-Jährigen besucht. Auf die Frage, welche Möglichkeiten im Wohnumfeld fehlen, antworteten 17,1 % (Hochrechnung aus einer offenen Fragekategorie) der Befragten mit Begriffen aus dem Themengebiet „Schwimmen/Schwimmbäder“. Mit bereits deutlich weniger Nennungen folgten dann die Bereiche „Radwege“ (6,1 %) und „Outdoorfitness“ (5,9 %).   

 

 

Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing