baederportal.com

Passwort vergessen?

Wanted: Wasserrutsche für Shakespeare-Inszenierung

Foto des Modells: Anton von Bredow

Der in Hamburg lebende Bühnenbildner Anton von Bredow trat mit einer ungewöhnlichen Anfrage an uns heran, die wir gern an die „liebe Gemeinde von WasserrutschenbesitzerInnen“ weitergeben.

Für die kommenden Sommerfestspiele Feuchtwangen hat von Bredow das Bühnenbild zu der dunklen Komödie „Ende gut, alles gut“ von William Shakespeare entworfen. Sowohl in der Kulisse des mittelalterlichen Klostergartens mit Kreuzgang als auch in der Inszenierung des Theaterstückes selbst spielt eine Wasserrutsche eine zentrale Rolle.

Der junge Bühnenbilder erklärt das so: Die Wasserrutsche stehe in diesem Kontext sinnbildlich für den infantil agierenden Grafen, der ein Wasserrutschen-Rennen als eine Art Wettbewerb um die Gunst diverser Frauen veranstaltet, sich dabei ständig vordrängelt und großes Vergnügen hat. Der Königshof beobachte diese Szenerie von der höher positionierten Galerie aus und führe dabei „gleichzeitig die Aufsicht über das ‚Schwimmbad‘“. Für von Bredow steht das Rutschen-Thema außerdem bildhaft für „die ganze verlogene aristokratische Glätte“.

Wasserrutschen-Spende gesucht!
Um sein Konzept realisieren zu können, bittet von Bredow um eine nicht mehr benötigte Rutsche zum Verbleib oder als Leihgabe. Wasser wird keines mehr fließen, insofern sind entsprechende Sicherungsmaßnahmen nicht zu berücksichtigen. Konkreten Angaben zu Größe, Farbe oder Form macht er keine, aber optimal wäre ihm zufolge eine Starthöhe von 2,80 m, Kunststoff halbrund, zwei Kurven und ‚ausgeklappt‘ ca. 12 m lang. Und er ergänzt: „... eine Bademeister-/Aussichtsplattform – wie im Modell – wäre natürlich umso toller.“

Ein kleines Budget für die Leih- oder Kaufgebühr sowie für Techniker zur Demontage und zum Transport ist gegeben. Außerdem ist es so, „dass das Stück knapp 30-mal aufgeführt wird und somit erfahrungsgemäß etwa 17 000 Menschen erreicht, denen wir im Programmheft Ihren Namen deutlich dankend präsentieren würden.“

Wer zur Realisierung der durchaus marketingträchtigen Wasserrutschen-Inszenierung auf den Sommerfestspielen Feuchtwangen beitragen möchte, sollte Anton von Bredow aufgrund des engen Vorbereitungszeitraums kurzfristig kontaktieren: telefonisch unter 0157 37055753 oder per E-Mail an antonvonbredow@gmail.com

Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing