13.09.2022Online

Online-Marketing in Bädern

Die Online-Vermarktung der Anlage gehört mittlerweile zu den Basisaufgaben im Schwimmbad-Marketing. Offline-Medien wie z. B. Tageszeitungen verlieren an Auflage, sodass damit in vielen Städten nur noch wenige Bürger:innen erreicht werden. Neben der klassischen Internetseite gewinnt auch die Vermarktung und Sichtbarkeit in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, TikTok und Co. immer mehr an Bedeutung. Doch um über Online-Marketing Badegäste in das Schwimmbad zu locken, braucht es kreative Ideen. Wir stellen uns daher die Frage: wie ticken die digitalen Kundinnen und Kunden? Neben Kreativität braucht es aber auch eine genaue Kenntnis der sozialen Netzwerke, um das Unternehmen rechtssicher zu präsentieren.


Zielgruppe: Leitendes Personal in öffentlichen Bädern, Mitarbeiter:innen der Bäderverwaltung, Mitarbeiter:innen im Marketing und Veranstaltungsmanagement

 

Seminarleitung: Timo Schirmer


Fakten

ifreie Plätze
  • Nummer
    2263
  • Termin
    13.09.2022
    09:00 - 15:15 Uhr
  • Preis
    350,00 € inkl. MwSt
    (Mitglieder erhalten einen Rabatt von 50 €)
Anmelden