baederportal.com

Passwort vergessen?

Umfragen

Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. führt seit nunmehr 40 Jahren Befragungen rund ums Badewesen durch. Für die konzeptionelle Entwicklung sind federführend die Arbeitskreise zuständig, die auch fachlich die Auswertung begleiten. Zur Teilnahme ist jedes öffentliche Bad herzlich eingeladen. Ihre Beteiligung an diesen Umfragen hilft uns, aktuelle Situationen und die voraussichtliche Entwicklung darzustellen, Probleme zu erkennen und Lösungsansätze abzuleiten. Wir danken allen beteiligten Badbetrieben für die Mitarbeit!

Aktuelle Umfragen

Umfrage "Kennzahlen Schwimmbäder"

Kennzahlen sind wichtige Informationen für jeden Bäderbetrieb. Dies äußert sich auch in vielen Anfragen an die Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. Der Arbeitskreis Betriebswirtschaft hat als Nachfolgerin des überörtlichen Betriebsvergleiches Bäderbetriebe (ÜÖBV) deshalb eine neue Befragung konzipiert, die sich an 4800 Hallen- und Freibäder in Deutschland richtet und für die gesamte deutsche Bäderlandschaft eine solide Basis betrieblicher Entscheidungen liefern soll. Aus dem ÜÖBV wird die DGfdB-Umfrage „Kennzahlen Schwimmbäder“


Bei dieser Befragung werden wenige Fragen gestellt, aber in der Auswertung wird ein Maximum von für den Betrieb wesentlichen Kennzahlen berechnet. Diese Umfrage enthält neben den allgemeinen Angaben zum Bad nur 13 betriebsrelevante Fragen, z. B. nach der Wasserfläche, den Kosten, den Erträgen, nach Öffnungszeiten, Besuchen und verschiedenen Verbräuchen. Aus diesen Daten werden weitere 14 berechnete Kennzahlen wie z. B.  Kostendeckungsgrad, Vollbeschäftigteneinheiten (VBE)/Öffnungstage,  Umsatzerlöse/Personalkosten (Personalkosteneffizienz) oder der Gesamtenergieverbrauch je Besuch definiert. Insgesamt wird es also 27 Kennzahlen je Bad geben, die in allen betrieblichen und technischen Bereichen gute Vergleichsmöglichkeiten und Chancen zur Optimierung des eigenen Betriebes bieten werden.

Alle Teilnehmer, deren vollständige Daten erfasst werden, erhalten einen kostenfreien Report mit allen Kennzahlen sowie aussagekräftigen Tabellen und Abbildungen. Die Teilnahme an dieser Umfrage ist kostenlos.

Bitte füllen Sie unseren Onlinebefragung über den nachfolgenden Link aus: http://p215082.webspaceconfig.de/limesurvey/index.php?r=survey/index/sid/742311/lang/de
Der Fragebogen ist ab sofort freigeschaltet und bis zum 30. August 2019 online erreichbar.

Anonymität und Geheimhaltung
Alle Angaben aus dieser Befragung werden streng vertraulich behandelt und die Darstellung der Ergebnisse ermöglicht keine Zuordnung von Aussagen oder Angaben zu einzelnen Betrieben oder Personen. Wir sind gesetzlich zur Geheimhaltung verpflichtet.

Umfrage Akustik in Bädern

Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP) und die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V. führen eine bundesweite Befragung zur Beurteilung der Akustik in Schwimmhallen durch. Das Projekt zielt auf die Bewertung und Verbesserung der akustischen Bedingungen für das Personal in Schwimmhallen. Für eine erste Einschätzung der aktuellen Situation in Schwimmhallen sind die Erfahrungen Ihrer MitarbeiterInnen als Kenner der Hallen von entscheidender Bedeutung. Aber auch Sie als BetreiberInnen der Schwimmhallen können langfristig von den Ergebnissen des Projekts profitieren, wenn Parameter von Arbeitsumgebungen evaluiert und identifiziert werden, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer MitarbeiterInnen optimal unterstützen.

Der Fragebogen richtet sich in ersten Linie an Ihre MitarbeiterInnen, die in der Schwimmhalle tätig sind.

Mit Hilfe des nachfolgenden Links gelangen Sie zur Online-Befragung:
https://survey.ibp.fraunhofer.de/psychoakustik250/index.php/298854?lang=de

Hinweis: Die Umfrage ist bereits aktiviert und somit liefert auch jedes »Durchklicken« des Fragebogens Daten, die wir im Nachhinein nicht mehr von den »richtigen« Daten unterscheiden können, da die Befragung anonymisiert läuft. Sollten Sie zu Informationszwecken oder aus Interesse den Fragebogen durchgehen wollen, geben Sie bei der ersten Frage »Welche Ausstattung hat die Schwimmhalle, in der Sie beschäftigt sind?« in das Schreibfeld unter »Sonstiges« bitte »TEST« ein. So können wir die Daten im Nachhinein aussortieren und die Ergebnisse werden nicht verfälscht.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird etwa 10 bis 20 Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Die Befragung erfolgt selbstverständlich anonym. Der Fragebogen ist ab sofort freigeschaltet und voraussichtlich bis zum 30.08.2019 online erreichbar.

Wir bedanken uns vorab für Ihre Unterstützung. Bei Rückfragen zum Fragebogen wenden Sie sich gerne an:

M. Sc. Lisa-Marie Wadle
lisa-marie.wadle@ibp.fraunhofer.de
Tel.: 0711/ 970-3332

Anonymität und Geheimhaltung

Bei der Befragung handelt es sich um eine freiwillige und anonyme Umfrage, die im Vorfeld zwischen dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik und der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V. abgestimmt wurde. Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt und die Darstellung der Ergebnisse ermöglicht keine Zuordnung von Aussagen oder Angaben zu einzelnen Personen. Wir sind gesetzlich zur Geheimhaltung verpflichtet. Es ist uns somit nicht gestattet, Informationen über einzelne Personen an Dritte weiterzugeben. Das bedeutet auch, dass keine personenbezogenen Informationen an den Arbeitgeber weitergegeben werden. Die Auswertung nach Gruppen erfolgt nur dann, wenn die Gruppen eine ausreichende Größe aufweisen (> 5 Personen). Dadurch wird sichergestellt, dass keine Informationen einzelnen Personen zugeordnet werden können.

Ergebnisse Umfragen

Freibadbefragung 2018
Das Ergebnis der Freibadbefragung 2018 können Sie hier kostenlos herunterladen.
Download Freibadbefragung

Freibadbefragung 2018
Die wichtigsten Ergebnisse der Freibadbefragung 2018 finden Sie in dem Beitrag unter „Aktuelles“ vom 17. September.

Freibadbefragung 2017
Das Ergebnis der Freibadbefragung 2017 können Sie hier kostenlos herunterladen.
Download Freibadbefragung

ÜÖBV 2016 Teil 1
Das Ergebnis des Überörtlichen Betriebsvergleichs Bäderbetriebe 2016 Teil 1 können Sie in unserem Shop bestellen. Teilnehmer dieser Befragung haben die Auswertung kostenlos erhalten.
Zum Shop ...

ÜÖBV 2015 Teil 2
Das Ergebnis des Überörtlichen Betriebsvergleichs Bäderbetriebe 2015 Teil 2 können Sie in unserem Shop bestellen. Teilnehmer dieser Befragung haben die Auswertung kostenlos erhalten.
Zum Shop ...

Freibadbefragung 2016 April bis September
Das Ergebnis der Freibadbefragung 2016 (April bis September) können Sie hier kostenlos herunterladen.
Download Freibadbefragung

Freibadbefragung 2016 April bis Juli
Das erste Zwischenergebnis unserer Freibadbefragung 2016 für die Monate April bis Juli können Sie hier kostenlos herunterladen.
Download

ÜÖBV 2015 Teil 1
Das Ergebnis des Überörtlichen Betriebsvergleichs Bäderbetriebe 2015 Teil 1 können Sie in unserem Shop bestellen. Teilnehmer dieser Befragung haben die Auswertung kostenlos erhalten.
Zum Shop ...

Freibadbefragung
Das Ergebnis der Freibadbefragung 2015 (April bis September) können Sie hier kostenlos herunterladen.
Download Freibadbefragung

Freibadbefragung
Das Zwischenergebnis der Freibadbefragung 2015 für die Monate April bis Juli können Sie hier kostenlos herunterladen.
Download Freibadbefragung

Freibadbefragung
Das Ergebnis der Freibadbefragung 2014 können Sie hier kostenlos herunterladen.
Download Freibadbefragung

Überörtlicher Betriebsvergleich Bäderbetriebe
Auswertung ÜÖBV Teil 1 2014

Ansprechpartner

Andrea Brettschneider
Fon: 02 01/8 79 69-16
Fax: 02 01/8 79 69-20
a.brettschneider@baederportal.com

Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V.
Haumannplatz4, 45130 Essen

Copyright © 2019 by baederportal.com  - AGB - Widerrufsrecht - Datenschutz - Nutzungsbedingungen - Kontakt - Impressum
Bildnachweis: © Kur- & GästeService Bad Füssing